de
en
Mai
13

United Networks of International Corporate Event Organizers

UNICEO Leaders diskutieren Digitalisierung

Foto: UNICEO

Mitglieder von UNICEO (United Networks of International Corporate Event Organizers) treffen sich am 9. Juni 2016 zum Leaders-Meeting im The Charles Hotel in München. Rudolf Sommer, Senior Corporate Manager bei EnBW, eröffnet das After-Work-Meeting mit der Diskussionsrunde „Quo vadis Live-Kommunikation“.

Während des Abends tauschen sich die Teilnehmer zu Herausforderungen und Chancen der Migration, Digitalisierung, Artificial Intelligence, Cocooning und Individualisierung aus und diskutieren diese sozio-ökonomischen Trends und ihre Auswirkungen auf die Live-Kommunikation moderiert von Ilka Dzeik, Executive Director UNICEO Germany. Zum Ende der Netzwerkdebatte präsentiert UNICEO Executive Director Laurent Fuchs die internationalen Aktivitäten des Verbandes und den Bewerbungsprozess für die Kandidatur um das Amt des Vize-Präsidenten. Die Veranstaltung ist exklusiv für UNICEO-Mitglieder und Entscheidungsträger im Eventbereich internationaler Großunternehmen oder Verbände. Wer teilnehmen möchte, wendet sich an Ilka Dzeik, Executive Director Germany (germany(at)uniceo.org). (wün)

www.uniceo.org