de
en
Dez
06

Vortragsprogramm

ITB MICE Day: Was passiert, wenn Sie einen Sch...-Prozess digitalisieren!

Panel beim Future Day während der ITB Berlin (Foto: Messe Berlin)

Digitalisierung, demografischer Wandel, Disruption, Corporate Social Responsibility und Co. - Megatrends und die dazu gehörigen „Buzzwords“ sind im Alltag von Veranstaltungsplanern allgegenwärtig. Organisatoren und Planer sind angesichts der schnellen Entwicklungen gefordert, ihr Wissen auf dem laufenden Stand zu halten. Diesen widmet sich der ITB MICE Day 2017 am 8. März 2016 aus unterschiedlichen Perspektiven.

Wohl jeder schwankt mal mehr, mal weniger zwischen dem Gefühl der latenten Überforderung. Wie relevant diese Themen im Alltag von Veranstaltungsplanern sind oder sein sollten, will daher die Vereinigung Deutscher Veranstaltungsorganisatoren (Veranstaltungsplaner.de) als Veranstalter während des ITB MICE Day klären. Die Keynote „Der Wandel fängt im Kopf an – Anstiftung zum Querdenken hält Anja Förster, Bestsellerautorin. Auf Englisch referiert Dr. Charles M. Savage, President Knowledge Era Enterprise zum Thema „Digitalization, Sustainability and Wisdom – Forces Remodeling the MICE World“. Einen weiteren englischen Vortrag halten Miha Kovačič, Slovenian Convention Bureau und Gorazd Čad, Toleranca Marketing, unter dem Titel: „Power to the Meeting - The Slovenian methodology for creating memorable events with Conventa Case Studie”. Ronald Kötteritzsch, Director Marketing & Sales, Leipziger Messe stellt den „Kongress der Zukunft“ vor anhand einer Fallstudie über den „LINC - Leipzig Interventional Course“. „Zwischen täglichem Business und dem Hype um Megatrends – was sich tatsächlich für Events in Zukunft ändern wird“, wird Kerstin Hoffmann-Wagner, Hoffmann Eventberatung, aufzeigen. „Wenn die Drehtür zur Herausforderung wird - Warum uns Barrierefreiheit alle angeht und was wir bei Veranstaltungen optimieren können“ erklärt Raul Krauthausen, Gründer der „Berliner Sozialhelden“. Zudem spricht Günter Mainka, Geschäftsführer, Twilight Events über „Wer MICE denn so was? - Events, Tagungen und Incentives effektiv inszenieren und kommunizieren“.
Provokant überschrieben ist der Vortrag, den Felix Undeutsch, Expedia MeetingMarket und Bernd Fritzges, Kopf von Veranstaltungsplaner.de zusammen halten: „Wenn sie einen Scheißprozess digitalisieren, dann haben sie einen scheiß digitalen Prozess“. (wew)

www.itb-kongress.de/de/Programm