de
en
Jan
06

Gründerwettbewerb

Anmeldung zu Captain MICE Future schließt bald

Zehn Senkrechtstarter, Gründer im Bereich Veranstaltungen und Meetings, konkurrieren beim Start-up-Wettbewerb "Captain MICE Future" um den Titel. Das Veranstaltungskonzept orientiert sich an der erfolgreichen ersten Auflage, die im vorigen Jahr fast 300 Planer anlockte.

Ein Zwei-Minuten-Slam der Gründer im Plenum bildet das Herzstück der Selbstdarstellung, ehe die Gründer bei einem so genannten Speed-Geeking mit sechs bis acht Teilnehmern ins Gespräch kommen. Nach fünf Minuten endet die persönliche Vorstellung und die Start-ups müssen zum nächsten Tisch wechseln. Die Eröffnung der vier Veranstaltungen übernimmt auch im neuen Jahr der Branchen- und Eventveteran Günter Mainka. Die Zuschauerplätze sind limitiert. (wew)

Registrieren können sich Veranstaltungsplaner unter www.captainmicefuture.de