de
en
Feb
17

Umbenennung

Glasgow: Aus Konferenzzentrum wird "Scottish Event Campus"

Peter Duthie, CEO, präsentiert den neuen Namen des Kongresszentrums von Glasgow (Foto: CookseyPix)

Glasgows Konferenzzentrum Scottish Exhibition and Conference Centre (SECC) ist umbenannt: Nun firmiert es unter dem neuen Namen Scottish Event Campus (SEC).

In den zurückliegenden 30 Jahren hat sich der Veranstaltungsort weiterentwickelt und umfasst insgesamt drei Locations: das Auditorium SEC Armadillo in Form eines Gürteltiers, das Messezentrum SEC Centre sowie die Entertainment-Arena SSE Hydro. Der Bereich Live Entertainment macht einen bedeutenden Anteil des Geschäfts des Konferenzzentrums aus – unter anderem war das SEC bereits Austragungsort der MTV Europe Music Awards und Gastgeber für diverse Konzerte von Musiklegenden wie Beyoncé oder Adele. "Der neue Name soll diese Entwicklung reflektieren und widerspiegeln, dass die Location für großangelegte Events bestens ausgestattet ist", melden die Verantwortlichen. (wew)

www.sec.co.uk