de
en
Apr
13

Weltweiter Aktionstag

Auma-Fachforum zum Global Exhibitions Day am 7. Juni an der TU Berlin

Das Fachforum zum Tag der Messewirtschaft findet im Lichthof der TU Berlin statt. (Foto: TU-Pressestelle/Dahl)

Zum zweiten Mal begeht die internationale Messewirtschaft am 7. Juni 2017 den Global Exhibitions Day. Initiator des weltweiten Aktionstages unter dem Motto "Think Global, Act Local" ist der Messeweltverband UFI mit Sitz in Paris. Der Auma, Verband der Deutschen Messewirtschaft, veranstaltet aus diesem Anlass ein Fachforum unter dem Titel "Messen als Innovationsplattform – Science to Business" an der Technischen Universität Berlin.

Auf dem Programm der Tagung stehen Vorträge zum Transfer von Wissen und Forschungsergebnissen in die Wirtschaft mit Hilfe von Messen. Die Keynote hält Dr. Peter M. Steiner von der Max-Planck-Gesellschaft unter dem Titel “Der Max Planck Science Tunnel – ein innovatives Ausstellungsformat als Instrument der deutschen Außenwissenschaftspolitik”.
Weitere Referenten sind Prof. Dr. Sven Prüser, HTW Berlin zum Thema „Die Messe, das unterforderte Powertool der Wissenschaftskommunikation“ sowie Dr. Thomas Windmann, KIT Karlsruhe, dessen Vortrag den Titel trägt: „Point of Interest – über die Beziehung zwischen Messen und Wissenschaft“. BEsonderes Interesse gilt auch der Beziehung zwischen Messen und Wissenschaft, über Start-ups und Hochschulausgründungen sowie zur Rolle des Fachbesuchers als Innovations-Scout. Für den Austausch und die Entwicklung neuer Strategien und Ideen sind am Nachmittag Round-Table-Gespräche geplant. (wew)

Programm als PDF: www.auma.de