de
en
Jun
08

Schwierige Aufgabe

Jochen A. Lohmar führt das Bodenseeforum Konstanz ab 1. Juli 2017

Jochen A. Lohmar (Foto: Stadt Konstanz)

Jochen A. Lohmar, früherer Leiter des Axica Kongress- und Tagungszentrums in Berlin, wird ab 1. Juli 2017 der neue Geschäftsführer des Bodenseeforums Konstanz. Lohmar folgt damit auf Thomas Karsch, der nach nur wenigen Monaten an der Spitze des im Oktober 2016 eröffneten Kongresshauses aufgeben musste, siehe (hier).

Jochen A. Lohmar hatte zunächst eine Ausbildung zum Hotelfachmann absolviert und anschließend an der University of Buckingham European Business Management studiert. Lohmar verfügt laut Stadt Konstanz über langjährige Erfahrungen im Bereich Unternehmensführung, Vertrieb, Marketing und Positionierung im gehobenen Veranstaltungssegment. In seiner beruflichen Laufbahn war er unter anderem dreizehneinhalb Jahre als Geschäftsführer des Axica Kongress- und Tagungszentrums in Berlin tätig. Zuletzt hat er als selbständiger Unternehmer im Projektmanagement und der Beratung für Auftraggeber in der Agentur- und Kongresswirtschaft gearbeitet. Auf Lohmar wartet eine anspruchsvolle Aufgabe. Jüngst wurde der erwartete Verlust des neu eröffneten Bodenseeforums von 940.000 Euro auf rund knapp 2,5 Millionen Euro nach oben korrigiert, siehe (hier) im Bericht des Südkurier. (wew)

www.bodenseeforum-konstanz.de