de
en
Aug
04

St. Leon-Rot

m:con-Benefiz-Golfturnier: 500.000 Euro für Kampf gegen Krebs bei Kindern

Siegerehrung beim Benefiz-Golfturnier der m:con im Mannheimer Rosengarten (Foto: m:con)

Bereits zum achten Mal in Folge fanden sich rund 180 Golfer und Schnupperkurs-Besucher für zum m:con-Benefizgolfturnier im Golf Club St. Leon-Rot ein. Spenden und Einnahmen kommen der Neuroblastom-Forschung am Uniklinikum Mannheim zugute. Die Gesamtspendensumme der m:con-Veranstaltung über die acht Jahre ihres Bestehens seit ihrer Premiere beläuft sich auf inzwischen rund 500.000 Euro.

Gemeinsam mit den prominenten Schirmherren des Projekts, dem Schauspieler Klaus J. Behrendt ("Tatort Köln") sowie den Eishockeyspielern der Adler Mannheim mit Matthias Binder an der Spitze, schwangen die Teilnehmer ihre Golfschläger. Die Rekord-Spendensumme von 40.000 Euro wurde zum Abschluss des Tages im Kongresszentrum Rosengarten gefeiert. "Die Förderung des Projektes von Prof. Schroten und Dr. Dürken ist eine Herzensangelegenheit für die m:con", so Geschäftsführer Johann W. Wagner. "Wir sind froh und stolz, die Forschung der beiden bereits im achten Jahr in Folge fördern zu können, denn die m:con sieht sich nicht nur in Kongressthemen als Partner der Medizin. Um die wertvolle Forschungsarbeit von Prof. Schroten und Dr. Dürken zu unterstützen, wird die m:con alle Möglichkeiten, die ihr zur Verfügung stehen, nutzen." (wew)

www.mcon-mannheim.de