de
en
Dez
06

„She Means Business“

Neue Initiativen auf der IMEX

Foto: Imexgroup

Wenn am 15. Mai 2018 die IMEX eröffnet, werden mehrere tausend Hosted Buyer und Besucher aus aller Welt zusammenkommen und auf fast 3.500 ausstellende Unternehmen treffen. Zusätzlich bietet das messebegleitende Aus- und Weiterbildungsprogramm mit über 180 Lehr- und Lerneinheiten Möglichkeiten, das eigene Wissen aufzufrischen oder neueste Entwicklungen zu verfolgen.

„Innovation ist eines der Kernthemen der IMEX Messen – und für uns ein steter Anspruch und eine laufende Herausforderung. So haben wir auch für 2018 wieder eine ganze Reihe neuer Initiativen entwickelt, welche die IMEX für Besucher und Aussteller zu einem ganz besonderen Erlebnis machen werden“ so Carina Bauer, CEO der IMEX Group.

Eine Premiere feiert in 2018 die „She Means Business“ Konferenz – die gemeinsam mit dem Fachmagazin tw tagungswirtschaft entwickelt wurde. Diese Veranstaltung resultiert aus der großen positiven Resonanz und der zahlreichen Teilnahme an einer Umfrage zum Thema „Frauen in der Veranstaltungsbranche“, die von den Projektpartnern IMEX und tw tagungswirtschaft Anfang dieses Jahres durchgeführt worden war. Ziel der Konferenz ist es, die Rolle der Frauen in der globalen Meeting-Branche zu feiern und Frauen rund um den Globus zu vernetzen.

www.imex-frankfurt.de