de
en
Dez
06

Nürnberg Convention

Nürnberg will’s wissen

Foto: Nürnberg Convention

Nürnberg Convention hat vor rund einem halben Jahr auf der IMEX 2017 den Managertest gestartet. Jetzt liegen die Ergebnisse vor.

Auf der Grundlage von mehreren Hundert Testergebnissen hat NürnbergConvention nun eine Übersicht, wie die Meetings-Industrie „tickt“.Dazu setzten sie den von der Agentur fbtk auf wissenschaftlicher Grundlage erarbeiteten NeuroIPS-Test ein. Das Ergebnis: Über 62 % der Testteilnehmer gehören zu den so genannten Feeling-Typen. Also Menschen, die entweder „instinktive decision maker“ sind oder „smart networker“. Unterrepräsentiert sind die Neurotypen „analytical number cruncher“ und „cool strategist“. Beiden gehören nur gut 18 %, beziehungsweise 19 % der Testteilnehmer an.

„Sicherlich ist dieses Ergebnis nicht überraschend. Ich glaube aber, dass es von großem Wert ist, dass das, was wir schon immer vermutet haben, nun erstmals in Form valider Daten vorliegt“, so Sabina Linke von NürnbergConvention. Für fbtk-CEO Oliver Jeschonnek ist das Ergebnis auch
insofern interessant, als es sich von anderen Branchen, etwa der Konsumgüterindustrie, erheblich unterscheidet. „Im deutschsprachigen Raum überwiegen normalerweise die Zahlenanalysten und Strategen“, so der fbtk-Gründer.

In einem nächsten Schritt wollen die Nürnberger nun anhand der Testergebnisse ihren Leitfaden für die Werbe-und Marketingstrategie anpassen.


www.nuernberg-convention.de