de
en
Mär
07

Hotalents-Kongress in Wiesloch

„Unsere Stimme in die Branche tragen“

Foto: Best Western

Was junge Talente in der Hotellerie und Gastronomie wirklich wollen: Erstaunliche Ergebnisse und die Erkenntnis zu weiterem Kommunikations- und Handlungsbedarf förderte der erste Hotalents-Kongress im Palatin zutage.

Was muss sich ändern, damit junge Talente den Weg in die Hotellerie und Gastronomie finden? Diese Frage beantworteten erstmals die jungen Talente selbst im Rahmen des ersten vom Palatin Kongresshotel ins Leben gerufenen Hotalents-Kongresses, der am 26. Februar in Wiesloch – umrahmt von Get together und Afterwork-Party und unterstützt von zahlreichen Sponsoren und Partnern aus der Branche – stattfand. Nach einer Begrüßung durch den Oberbürgermeister der Stadt Wiesloch Dirk Elkemann und dem Hotalents-Initiator und Palatin-Geschäftsführer Klaus Michael Schindlmeier sprach Lisa Aenis, die 25-jährige Assistentin der Geschäftsführung und Hotalents-Projektleiterin, von dieser Initiative als einer Herzensangelegenheit, die sie mit ihrem zwölfköpfigen jungen Hotalents-Team zusätzlich zu ihrem Alltagsgeschäft in die Tat umsetzte: „Wir sehen Hotalents als eine Chance, unsere Stimme in die Branche zu tragen.“

Das Programm begann mit einer Keynote der deutlich anderen Art durch den Bühnenprofi Ralf Schmitt. Um sein Thema „Mindset für eine flexible Zukunft“ zu demonstrieren, erschien er zunächst im Hasenkostüm und warf damit Fragen nach der Erwartungshaltung und dem Sicherheitsbedürfnis jedes Einzelnen auf. Anschließend teilte sich der Kongress in einzelne Workshops auf, deren Ergebnisse am Nachmittag präsentiert wurden. „Es war das, was wir wollten“, so das Fazit von Hotalents-Initiator Klaus Michael Schindlmeier. „Hotellerie lebt! Wir haben viele motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber wir haben ein Führungsproblem. Das sind überraschende Ergebnisse und unsere Frage lautet: Wo sind die Chefs? Wenn Führungskräfte solche Veranstaltungen nicht besuchen, werden sie bald niemanden mehr führen. Wir geben allen noch einmal die Chance dabei zu sein: mit Hotalents 2019 im Palatin Wiesloch. Danke an mein Team, danke an Lisa, danke an alle Sponsoren, danke an alle, die dabei waren. Hotellerie ist Zukunft!“

www.hotalents.de