de
en
Mär
13

Tagungs- und Kongressdestination Schleswig-Holstein

TA.SH startet Initiative

Foto: TA.SH, Peter Luehr

Die Tagungs- und Kongresswirtschaft hat jetzt eine zentrale Anlaufstelle im echten Norden: Unter dem Namen Schleswig-Holstein Convention Bureau (SHCB) finden Interessierte künftig alle Informationen zur Planung ihrer Veranstaltung zwischen Nord- und Ostsee.

Angesiedelt bei der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein (TA.SH), bündelt das SHCB die Akquise und Bearbeitung aller Tagungsanfragen und koordiniert die Vernetzung der dazugehörigen Partner im Land. „Wer in Schleswig-Holstein tagen, konferieren oder feiern möchte, ist im SHCB genau richtig“, sagt Veit Schröder, Manager des Schleswig-Holstein Convention Bureau und zentraler Ansprechpartner für alle Veranstaltungswilligen.
Während Schleswig-Holstein seit jeher als Urlaubsziel begeistert, soll nun auch die MICE-Branche einen deutlich wichtigeren Stellenwert bekommen. „Schleswig-Holstein bietet ein großartiges Umfeld für Tagungen. Das werden wir jetzt noch stärker kommunizieren und bieten dafür unter dem Namen Schleswig-Holstein Convention Bureau ein gut vernetztes Kompetenzcenter“, sagt Dr. Bettina Bunge, Geschäftsführerin der TourismusAgentur Schleswig-Holstein GmbH (TA.SH).

Auf einem MICE-Branchentreffen Mitte Februar diskutierten die Partner und Leistungsträger des Landes neue Projekte. Dazu gehört die Weiterentwicklung des Portals Tagungstörn.de und des Twitterkanals @SHmeetings.

www.sh-tourismus.de