de
en
Apr
11

Das neue CCH

Beste AussiCCHten für 2020

Foto: Planung Arbeitsgemeinschaft agnLeusmann mit TIM HUPE Architekten

Das CCH – Congress Center Hamburg wird seit Januar 2017 umfassend modernisiert und umgebaut. Mit 12.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche, 12.000 Quadratmeter Foyerfläche und 12.000 Sitzplätzen in bis zu 50 Sälen wird den Kunden ab 2020 nahezu unbegrenzte Möglichkeiten für Kongresse, Tagungen und Events geboten.
 
„Während der Bauphase setzen wir mit unserer CCHange-Kampagne gezielt auf eine digitale
Marketingstrategie, um das neue CCH so erlebbar wie möglich zu machen“, unterstreicht Heike Mahmoud, Chief Operating Officer CCH – Congress Center Hamburg. „Auf der IMEX in Frankfurt können sich unsere Kunden auf ein neues technisches Highlight freuen. Wir werden erstmalig eine Anwendung präsentieren, die auf einer Echtzeit Engine basiert und mit einer VR-Brille genutzt wird. Damit bieten wir unseren Kunden eine Erfahrung, die einem echten Rundgang durch das neue CCH gleicht und statische 360-Grad-Ansichten weit übertrifft.“

Da die 3D- bzw. Echtzeit Engine für Computerspiele entwickelt wurde, bestimmt der Nutzer selbst das Geschehen. Er kann sich völlig frei durch Räume und ganze Gebäude bewegen, sie durchlaufen, mit dem Blick erkunden und mit Gegenständen interagieren. Licht und Schatten verändern sich dabei dynamisch, je nach Standpunkt und Lichtquelle. Darüber hinaus gibt es zahlreiche weitere digitale Tools zum neuen CCH: Von einer für iPads konzipierten App über einen individuellen Raumlayout-Konfigurator bis hin zu unserem Showroom mit seinem virtuellen CCH-Hologramm als Herzstück.

www.das-neuecch.de