Ausgabe 22 - 27.11.2014
 Hotels | Kongresse | Inside MICE | Personalien 


Liebe Leser,

die ersten Zuschauer waren gebannt, teils ehrfürchtig, manche sprangen ängstlich von ihren Sitzen auf, als eine Dampflokomotive als "lebende Fotografie" von der Leinwand auf sie zuraste. Über diese erste Kinovorstellung der Geschichte durch die Brüder Lumière anno 1895 mögen wir heute schmunzeln. Doch eine ähnlich eindrucksvolle Wirkung erzielt 2014 die "Cyber-Brille" Oculus Rift auf Versuchspersonen in der Innovation Zone der EIBTM. Schon Anfang des Jahres ist MCI-Deutschland-Chef Gerrit Jessen in den virtuellen Oculus-Welten spazieren gegangen - und war begeistert. Das regt die Fantasie in Bezug auf den Einsatz in unserer Branche an. "Hätten Sie mir vor 15 Jahren beschrieben, welche Rolle Smartphones in unserem täglichen Leben spielen werden, hätte ich Ihnen das nicht geglaubt", stellt Gerrit Jessen im Artikel "Science-Fiction wird real" dazu fest. In der neuen tw 5/2014 ist dort ab S. 62 (hier zum Download) nachzulesen, wie Marriott und TUI Cruises die Datenbrille bereits heute für ihr Marketing nutzen. Die virtuelle Site Inspection von Locations und Kongresshäusern ist damit ebenso zum Greifen nah wie der Oculus-Einsatz als virtuelles Rahmenprogramm - beam me up, Meetingplaner!


(Foto: Black&White Fotodesign)

Herzliche Grüße
Ihr Frank Wewoda
Redakteur


Kongresse
Moderatorin Gabriele Schulze ist wieder in München auf der Bühne (Foto: SX Heuser)
Kongress- und Workshop-Programm
"mbt Market meets Meetingplace": Münchner Lernlabor öffnet

Die Spannung steigt: Am 2. Dezember 2014 öffnet der "mbt Market meets Meetingplace" in den Eisbach Studios in München seine Tore mit einem umfangreichen Kongress- und Workshop-Programm. Neue Kommunikations- und Workshop-Formate... weiterlesen
Gastgeber Abbott (li.), Australiens Premier, begrüßt EU-Vertreter Juncker. (Foto: EC)
Größte internationale Veranstaltung Australiens
G20-Gipfel: Gegen das Klischee des teuren Redeklubs

Das neunte Treffen der Gruppe G20 in Brisbane, der zwanzig wichtigsten Industrie‑ und Schwellenländer, gilt als die größte jemals in Australien abgehaltene internationale Veranstaltung. 6.300 Delegierte und Journalisten kamen am 15. und... weiterlesen


Inside MICE
Der BMW Brand Store in Brüssel. (Foto: BMW Group)
Kundenveranstaltung für Meetingplaner
Brüssel: GCB präsentiert Deutschland im BMW Store

Das German Convention Bureau (GCB) organisiert am 3. Dezember 2014 gemeinsam mit zwölf deutschen Partnern eine Kundenveranstaltung in Brüssel. Kernthema des informativen Abends sind die Kompetenzen deutscher Unternehmen, Städte und Regionen im Bereich...weiterlesen
Die EIBTM soll 2015 als IBTM World wieder einen Zahn zulegen. (Foto: RTE)
Künftig als IBTM World am Markt
EIBTM vermeldet 12% mehr Associationplaner

Reed Travel Exhibitions (RTE) hat bei der letzten EIBTM unter dem vertrauten Namen vom 18. bis 20. November in Barcelona vor allem das Networking und Weiterbildungsprogramm für Hosted Buyer im Verbandsbereich ausgebaut. Um 12% sei die Teilnahme in diesem...weiterlesen
"Meeting Pods" der IBTM America (Abbildung: Reed Travel Exhibitions)
Nachfolgeveranstaltung der AIBTM
IBTM America präsentiert ihren Speeddating-Look

Vom 9. bis 11. Juni 2015 erlebt die aus der Vorgängermesse AIBTM hervorgegangene Veranstaltung IBTM America ihre Premiere in Chicago, nunmehr geschrumpft zur reinen Speeddating-Plattform mit 250 Anbietern an Mustercountern. Das Design dieser als "Meeting...weiterlesen

Inside MICE
Anzeige/n
So optimieren Sie Ihre Geschäftsreisen

Die große Vielfalt an Buchungsmöglichkeiten und die unterschiedliche Preisgestaltung der Anbieter macht eine transparente und effiziente Geschäftsreiseplanung nahezu unmöglich. Hinzu kommt, dass Travel Managern und Reiseverantwortlichen immer häufiger die...weiterlesen


Locations
Anzeige/n
LEIPZIG - NACHHALTIGKEIT IM CLUSTER AUTOMOBIL- UND ZULIEFERINDUSTRIE

Unter dem Titel „Transport for a changing world“ diskutierten im Mai 2014 Verkehrsminister und Wissenschaftler aus aller Welt mit Verbandsvertretern und Geschäftsführern bedeutender Transportunternehmen. Rund 1.150 Teilnehmer aus über 80 Ländern trafen sich...weiterlesen
CONVENE 2015 Open for Hosted Buyer Business

Registration for those wishing to attend the third edition of CONVENE taking place at the Litexpo congress centre in Vilnius 11 and 12 February 2015 has now been opened. Organised by the Vilnius Convention Bureau the event features the countries of the...weiterlesen
Neues von der Insel der Götter

Die EIBTM in Barcelona hat ihre Tore geschlossen. Wir vom Cyprus Convention Bureau haben uns sehr über viele interessierte Kunden und Partner an unserem Stand gefreut!Zypern ist mit mildem Klima, 10.000 jähriger Geschichte, faszinierenden Landschaften und...weiterlesen


Personalien
(Foto: Oliver Malat)
Oliver Malat hat nach zuletzt vier Jahren bei der Kölner Eventagentur Domset, für die er unter anderem als Kreativdirektor tätig war, zum 1. November ein Kölner Büro für Helpcentives eröffnet. Dort ist Malat für Beratung, Konzeption und strategische Entwicklung zuständig. Hinter Helpcentives steht eine strategische Partnerschaft von vier Agenturen unter Führung von Team Seefried mit Hauptsitz in Tutzing bei München, zugleich auch Büro für Helpcentives. Das Netzwerk bietet compliancegerechte Incentives für Firmen und will mit Oliver Malats Hilfe sein Leistungsspektrum auf den gesamten Bereich interner Veranstaltungen sowie Motivation und Coaching von Führungskräften wie Mitarbeitern ausdehnen.
Maren Schellenberg (Foto: Steigenberger Hotel Group)
Maren Schellenberg (27) aus dem Steigenberger Hotel Am Kanzleramt in Berlin gewann den 15. Worldwide Hospitality Award in der Kategorie "Best Professional Success". Die Worldwide Hospitality Awards werden seit 15 Jahren vom Marktforschungsunternehmen MKG ausgelobt, einem Anbieter von Marktstudien für die Hotellerie und das Gastgewerbe. Die Preise wurden durch zwei Jurys in 18 Kategorien in Paris vergeben. Maren Schellenberg leitet seit Mai die Abteilung Convention & Group Sales im Steigenberger Hotel Am Kanzleramt. Unter ihrer Leitung wurden seit der Eröffnung mehr als 9.000 Kongress- und Bankettteilnehmer im Hotel begrüßt.

(Foto: MuK)
Als Lübecker Kongressbotschafter 2014 wurden die Verantwortlichen der 40. Jahrestagung der "Deutschen Gesellschaft für Psychophysiologie und ihre Anwendung" ausgezeichnet, die vom 19. bis 21. Juni 2014 mit 430 Personen in der Musik- und Kongresshalle Lübeck (MuK) stattfand. Die Stadtpräsidentin Gabriele Schopenhauer (links) verlieh die Auszeichnung an die Organisatoren, Professor Rolf Verleger und Professorin Ulrike Krämer. Stellvertretend nahm Professor Hendrik Lehnert (rechts), Präsident der Universität zu Lübeck, die Auszeichnung entgegen. In der Mitte zu sehen ist Ilona Jarabek, die MuK-Geschäftsführerin.
Anthony McHale (Foto: Jumeirah)
Die Jumeirah Group hat Anthony McHale zum General Manager des Burj Al Arab Jumeirah ernannt. Dort sind nach Angaben der in Dubai ansässigen Hotelgesellschaft 1.500 Mitarbeiter beschäftigt. Anthony McHale tritt die Position zum 11. Januar 2015 an. Zuletzt war McHale fünf Jahre lang General Manager des Mandarin Oriental Hyde Park in London. Während seiner 35-jährigen Karriere in der Luxus-Hotellerie arbeitete Anthony McHale unter anderem neun Jahre als General Manager für Orient Express Hotels (heute Belmond) in den USA und als Hotel Manager des Hotel Bel Air in Los Angeles.

 
mbt market meets MEETINGPLACE Germany, München 2.12.2014
27. Pharma-Fortbildungs-Forum (PFF), München 2.-3.12.2014

BTExpo, Brüssel

10.-11.12.2014


Die neue tw als PDF lesen:
Hier zum Download

 
Erschienen am 10. November 2014


Ideen und Räumlichkeiten für Ihre nächste Veranstaltung

Katalog tp tagungsplaner.de 2015
kostenlos bestellen!

Direkt online suchen und unkompliziert anfragen!

tagungsplaner 2015: Tagungslocations suchen, finden und buchen

Aktuelle Tweets:

#Schloss #Hohenkammer ist der richtige Ort für Ihre #Veranstaltung und präsentiert sich auf dem #mbt #meetingplace bit.ly/1yeIwjL



Erfolgreich kommunizierte und gelebte Werte können zum entscheidenden Alleinstellungsmerkmal für Unternehmen und Marken werden. Der Werte-Index 2014 zeichnet ein differenziertes Bild über die Bedeutung bestimmter Werte für User im deutschen Web. In der neu erschienenen Ausgabe, die hier online zu bestellen ist (184 S., Softcover, 42 €), werden bereits zum dritten Mal quantitative und qualitative Erkenntnisse über die Wahrnehmung von Werten präsentiert. Das Design als Längsschnittstudie erlaubt die Identifikation von Verschiebungen und Veränderungen in der Perspektive der User. Unternehmen erhalten konkrete Handlungsempfehlungen, wie dem Wertewandel in der Praxis Rechnung getragen werden kann. Experten sprechen in Interviews über praktische Auswirkungen und Erfahrungen.


Zahl des Tages

Deutlich mehr als die erwarteten
25 Mio. €
spült nach jetzigem Stand die Anfang des Jahres eingeführte Übernachtungssteuer namens City Tax 2014 in Berlins klamme Kassen. Die Berliner Morgenpost führt die zusätzlichen Einnahmen auf einen "Tourismus-Boom" zurück. Mit Beginn des Jahres 2014 hatte die Hauptstadt gegen die Proteste unter anderem des Berliner Hotel- und Gaststättenverbands Dehoga die Steuer auf Hotelübernachtungen eingeführt, Geschäftsreisende aber davon ausgenommen. Fünf Prozent auf den Netto-Übernachtungspreis, ohne Frühstück und sonstige Nebenleistungen, müssen die Hoteliers seither den Freizeittouristen abknöpfen. Allerdings ist eine Klage mit noch ungewissem Ausgang gegen die City Tax beim Finanzgericht Berlin-Brandenburg in Cottbus anhängig. Als Kläger tritt das "Westin Grand" stellvertretend für die Berliner Hotelbranche und mit Unterstützung des Dehoga auf.


Hier gelangen Sie zur Anmeldung unseres Newsletters.

Deutscher Fachverlag GmbH, tw tagungswirtschaft
Mainzer Landstraße 251, 60326 Frankfurt - Sitz der GmbH ist Frankfurt am Main, HRB 8501
info@tw-media.com   www.tw-media.com   Impressum