Ausgabe 5 - 05.03.2015
Kongresse & Events  |   Inside MICE  |   Zentren & Locations  |   Personalien


Liebe Leser,

prominente Redner "ziehen": Am Montag war das zum Auftakt des Mobile World Congress in Barcelona mal wieder zu bestaunen. Bis zu geschlagene zwei Stunden stellten sich die Zuhörer brav in die Schlange. Wen wundert's, wenn der Redner Mark Zuckerberg heißt? Immerhin ist Facebook so etwas wie ein digitales Weltreich, Zuckerberg sein oberster Lenker. Wer würde da nicht gerne zur Audienz? Doch was dann im Publikum passierte, war unfassbar und ist hier zu sehen: https://twitter.com/lisafleisher/status/572454093534441472/photo/1
Man kann wohl sagen, dass die Erwartungen etwas zu hoch waren (es war eben keine Audienz, sondern eine Podiumsdiskussion mit ansonsten schwacher Besetzung). Der Saal leerte sich, je länger auf der Bühne über Internet.org als Initiative gesprochen wurde, die wenig entwickelte Regionen der Welt an das Internet anschließen soll. Mit dieser schönen Botschaft war der Facebook-Chef schon im Vorjahr an selber Stelle aufgetreten. Zuckerberg beschränkte sich deshalb 2015 größtenteils auf freundliches Lächeln. Etwas Neues gab es nicht zu berichten, zu diskutieren schon gar nichts. So funktioniert Konferenz eben nicht, höchstens Facebook - smile, like - und dann schnell weiter.
 


(Foto: Black&White Fotodesign)

Herzliche Grüße
Ihr Frank Wewoda
Redakteur

wewoda@tw-media.com 


Kongresse & Events
Jetzt im "inneren Kreis" des Veranstalters: David Friedrich und Antje Herwig-Landry. (Foto: DGN Dienstleistungsgesellschaft mbH)
Inhouse statt mit PCO
"PCOs fehlt Hintergrundwissen"

Die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN) hat ihren Kongress 2014 nach der Pleite des langjährigen PCO Congrex größtenteils selbst in die Hand genommen. Ohne zwischengeschaltete Agentur ist die Unabhängigkeit gewachsen – ein Modell... weiterlesen
Foto: Wilkenwerk
Wilkenwerk
Corporate-Jahresauftakt: Sechs Kick-offs in 21 Tagen

Zum dritten Mal in Folge konzipierte und realisierte die Agentur Wilkenwerk 2015 die Jahresauftaktveranstaltungen für die Basler Versicherung, Shell und Philips Lighting. "Besonderes Augenmerk lag wie immer bei allen Veranstaltungen... weiterlesen


Inside MICE
Tobias Ragge, HRS (links), und Udo Lülsdorf, Meetago, rücken ab sofort zusammen (Foto: HRS).
Beteiligung an Meetago
HRS greift nach dem MICE-Bereich

HRS Corporate, der Firmenkundenbereich von HRS, und das Online-MICE-Buchungsportal Meetago bündeln ab sofort ihre Angebote. Dem Vernehmen nach soll sich HRS dazu mit 25,1% an Meetago beteiligt haben. Zusammen kommen die beiden Partner nach eigenen Angaben auf...weiterlesen
Neuer Studiengang
Chemnitz: Berufsbegleitend zum Bachelor in Eventmanagement

Die Technische Universität (TU) Chemnitz bietet ab dem Sommersemester 2015 erstmals einen berufsbegleitenden Bachelor-Studiengang in Event- und Messemanagement an. Bis dato gab es nur einen MBA-Studiengang Eventmarketing. Das berufsbegleitende Bachelorstudium...weiterlesen
IBTM India (Foto: Reed)
Auszeit bis 2016
Reed sagt IBTM India für 2015 ab

Reed hat die IBTM India für 2015 abgesagt. Die dritte Ausgabe der Messe für den indischen Tagungs- und Incentivemarkt hätte Anfang September in Jaipur stattfinden sollen. Die IBTM India hatte 2013 in Mumbai ihre Premiere erlebt und war 2014 nach Chennai...weiterlesen
Österreich präsentierte sich bei der "access" in der Hofburg letztmals im Oktober 2013. (Foto: Husar)
Österreichs Kongress-Fachmesse
"access" 2015 erstmals im Frühjahr

Bewährte Location, neuer Zeitpunkt: Nach einer umfassenden Evaluierung findet Österreichs elfte Kongress-Fachmesse "access" erstmals zum Frühlingsanfang, am 24. und 25. März 2015, in der Hofburg Vienna statt.Die "access", österreichische...weiterlesen

Inside MICE
Anzeige/n
mice + business travel Meetingplace in Düsseldorf und München

Was macht eine richtig gute Kundenbeziehung aus? Genau. Der persönliche Kontakt! Wenn Sie sich fragen, wo und wie Sie neue Tagungskunden gewinnen können, dann haben Sie in dieser Zeit genau drei Stellschrauben:Die Zusammenarbeit mit den relevanten...weiterlesen

Zentren & Locations
Event-Atmosphäre im Gasometer. (Foto: tschulze)
Gasometer als Location
Pforzheimer Event-Kulisse: Triumphzug des Kaisers Konstantin

Seit Dezember 2014 können Besucher in Pforzheim vom 15m hohen Besucherpodest im neu eröffneten Gasometer auf ein Panorama blicken, das den triumphalen Einzug Kaiser Konstantins und seiner Legionäre...weiterlesen

Personalien
(v.li.) Ralf Kreische, Sabine Schrepping, Lena Wilken (Fotos: MICE Portal)
Ralf Kreische leitet die neue eröffnete Niederlassung des MICE Portal in Bonn. Es handelt sich um den dritten Standort des MICE Portal neben Berlin und der Zentrale in Attenkirchen nördlich von München. Kreische ist zudem ab sofort verantwortlich für die Bereiche Event Management, Einkauf und Vertrieb des Gesamtunternehmens. Zuvor war er u.a. in Leitungspositionen des Veranstaltungsmanagements bei T-Mobile Deutschland und der Deutschen Telekom. Sein Team bilden vorerst Sabine Schrepping und Lena Wilken. Sabine Schrepping wird Ansprechpartnerin für die Eventplanung der MICE-Portal-Kunden, zuletzt war sie für BCD Travel tätig. Lena Wilken, in Bonn zuständig für Event- und Teilnehmermanagement, war zuvor bei der Deutschen Telekom. Das MICE-Portal-Team wächst somit auf bundesweit 41 Mitarbeiter. MICE Portal kooperiert mit tp tagungsplaner.de, dfv Mediengruppe. Geschäftsführerin Josephine von Brühl: "Wir suchen die Nähe zu unseren Kunden und wollen nicht nur telefonisch schnell erreichbar sein. Berlin und Bonn sind erst der Anfang."
Stefan Luppold (Foto: DHBW Ravensburg)
Professor Stefan Luppold, Studiengangsleiter BWL/Messe-, Kongress- und Eventmanagement an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Ravensburg, wurde vor kurzem als Mitglied in das Board of Science des Verbands Deutsches Reisemanagement (VDR) aufgenommen. Das Board of Science des VDR soll als wissenschaftliches Netzwerk dem Austausch zwischen den Hochschulen und dem VDR dienen. Ziel ist es, die akademische Grundlage für den Bereich Business Travel zu stärken.
Michael Woody (Foto: MPI)
Michael Woody wurde zum neuen Chief Operations Officer (COO) der Meeting Professionals International (MPI) ernannt. In dieser Funktion wird Woody das administrative Tagesgeschäft und die Marketingaktivitäten des internationalen Verbandes der Meeting- und Eventbranche mit 18.500 Mitgliedern weltweit führen. Er tritt sein neues Amt im März an und wird direkt an Paul van Deventer berichten, den Präsidenten und CEO von MPI. Aktuell ist Woody stellvertretender Leiter des Grapevine Convention and Visitors Bureau (CVB) in Texas, USA.
Thomas Glawa (Foto: Messe Stuttgart)
Thomas Glawa ist neuer Bereichsleiter Veranstaltungsbetrieb, Bau- & Facility Management bei der Messe Stuttgart. Der Bauingenieur ist seit 2003 für die Messe aktiv und hat maßgeblich den Bau der neuen Messe mitgestaltet. Glawa fungiert in Personalunion zugleich als Prokurist der Bau- und Besitzgesellschaft der Messe, der Projektgesellschaft Neue Messe. Der 48-Jährige löst Siegfried Wörösch ab, der seit 2008 die Position inne hatte und im Sommer nach 27 Jahren im Dienst der Messe Stuttgart in den Ruhestand geht.
(Fotos: CWT)
Bei Carlson Wagonlit Travel (CWT) übernehmen Markus Trapp (Foto, li.), Head of Sales Management, und Jörn Fricke (Foto, re.), Head of Program Management, interimsweise die Aufgaben von Stephan Ingerberg, Director Sales, Program & Online Management Germany & Austria und Mitglied des Central European Leadership Teams. Beim Dienstleister für das Management von Geschäftsreisen und Meetings scheidet Ingenberg nach rund 16 Jahren im Unternehmen offiziell Ende 2015 aus. Markus Trapp leitete bereits in den vergangenen drei Jahren das Vertriebs-Team und den angeschlossenen Innendienst, ab sofort wird er seinen Bereich zusätzlich im Central European Leadership Team von Carlson Wagonlit Travel repräsentieren, ebenso wie Jörn Fricke in seiner Funktion. Fricke ist seit 2007 für ein Team von CWT-Kundenbetreuern verantwortlich und begleitete zahlreiche Projekte in der Kundenbetreuung.

 
Compliance Day Berlin  17.03.2015
access, Wien 24.-25.03.2015
Compliance Day Köln 28.04.2015


Die neue tw als PDF lesen:
Hier zum Download

 
Ausgabe 1, März
2015



Lesetipp

Das "Meeting for Results Tool Kit" soll Planern als Werkzeugkasten die richtigen Hilfsmittel zur Durchführung effektiver Meetings an die Hand geben. Autor Richard M. Lent stellt dazu einen strikt ergebnisorientierten Ansatz vor und liefert Muster zur Planung und Moderation von Meetings. Als Kindle-Version ist die Publikation "Meeting for Results Tool Kit: Make Your Meetings Work" auf Englisch für 8,15 € zum Amazon-Download hier erhältlich.


Zahl des Tages

Mehr als 700.000 Besucher und damit ein Plus von 23% gegenüber dem Vorjahr verzeichnete Düsseldorf Congress Sport & Event 2014 in seinen Veranstaltungsstätten im Segment Kongresse und Firmenevents. Insgesamt kamen zu 4.335 Veranstaltungen mehr als 2,3 Mio. Besucher. Der GmbH-Umsatz 2014 beläuft sich voraussichtlich auf 31,3 Mio. € (+16,4%/2013). Knapp 11,7 Mio.€ davon wurden direkt durch Kongresse und Firmenveranstaltungen generiert.


Hier gelangen Sie zur Anmeldung unseres Newsletters.
dfv Mediengruppe
Deutscher Fachverlag GmbH, tw tagungswirtschaft
Mainzer Landstraße 251, 60326 Frankfurt - Sitz der GmbH ist Frankfurt am Main, HRB 8501
info@tw-media.com   www.tw-media.com   Impressum