Ausgabe 11 - 11.06.2015
Kongresse & Events  |   Hotels  |   Inside MICE  |   Zentren & Locations  |   Personalien


Liebe Leser,

"Wenn wir uns nicht digitalisieren, werden wir neutralisiert", stellte Matthias Schultze, Geschäftsführer des German Convention Bureau (GCB), während der Mitgliederversammlung in Leipzig fest. Das mag für viele durchaus bedrohlich klingen, gerade in den Kongresszentren und altehrwürdigen Häusern der Republik. Ob der derzeit im Dornröschenschlaf dämmernde Kongresskoloss ICC da ein böses Omen ist? Oder die öffentlichen Investitionen in den Um- und Ausbau des Congress Center Hamburg (CCH) ein Aufbruchsignal? Glas, Steine und Beton werden die Zukunft der deutschen Kongress- und Tagungsbranche nicht (allein) sichern, das ist unumstritten. In die Jahre gekommene Infrastruktur aber noch viel weniger. Es werde zwar weiterhin eine analoge Welt geben, versicherte Schultze, sie brauche jedoch Schnittstellen zur digitalen. Die Investitionen von Deutscher Zentrale für Tourismus und German Convention Bureau in digitales Marketing für den Standort haben ein solides Fundament geschaffen, um das reichliche Angebot zu vermarkten. Doch ist dieses selbst auf der Höhe der Zeit? Der Innovationsverbund "Future Meeting Space" sucht nach Antworten. Eines ist dabei klar: Zum Nulltarif wird es den Anschluss ans "Internet der Dinge" nicht geben. Wer ihn verpasst, wird später jedoch einen viel höheren Preis zahlen müssen. Die für viele beängstigende Dynamik dieses Wandels vermittelte das GCB und Matthias Schultze seinen Mitgliedern eindringlich, machte dabei aber durchaus Lust auf die Zukunft - bei aller pflichtgemäß absolvierten Routine einer Mitgliederversammlung ohne Überraschungen.

 

(Foto: Black&White)

Herzliche Grüße

Ihr Frank Wewoda
Redakteur

wewoda@tw-media.com


Kongresse & Events
Die wiedereröffnete Kongresshalle am Zoo ist ein Kleinod - davon überzeugten sich die GCB-Mitglieder ebenso wie die Gäste hier bei der Eröffnung Ende Mai. (Foto: Leipziger Messe)
GCB-Mitgliederversammlung
"Wir müssen unsere gesamte Struktur neu denken"

"Stolz wie Bolle" auf die Kongresshalle am Zoo war Oberbürgermeister Burkhard Jung, als er 120 Delegierte der Mitgliederversammlung des German Convention Bureau (GCB) am 8. Juni 2015 launig begrüßte. Einst verfallen, erstrahlt... weiterlesen
Foto: Biztravel/OG
Werte 2.0
Rekordbesuch nach Insolvenzantrag des Mitveranstalters

Trotz der Insolvenz von Intergerma – Hauptinitiator des Events – wurde die Veranstaltung zum Erfolg. Dabei war Bernd Fritzges, Prokurist von Intergerma, für die 6. Ausgabe von Werte 2.0 auf Schloss Montabaur ins eigene wirtschaftliche... weiterlesen
Lions 2013 in Hamburg (Foto: tw)
22.000 Delegierte erwartet
Hamburg: Auf die Lions folgen 2019 nun die Rotarier

Hamburg richtet vom 1. bis 5. Juni 2019 die Rotary International Convention aus. Rund 22.000 Rotarier werden dazu in der Hansestadt erwartet. Das Hamburg Convention Bureau bewarb sich zusammen mit dem Rotary District 1890 Germany um die... weiterlesen

Hotels
Mehr Verantwortung übernimmt Karl-Heinz Pawlizki. (Foto: Dorint)
Strategischer Schwenk
Dorint legt Fokus auf Wachstum im deutschen Markt

Dorint Hotels & Resorts hat seine Führungsspitze erweitert, um den Fokus als Hotelgruppe noch mehr "auf Wachstum im deutschsprachigen Hotelmarkt" zu legen. Noch im Juni 2015 eröffnet Dorint ein Airport-Hotel in Stuttgart.... weiterlesen

Hotels
Anzeige/n
Atrium Hotel Mainz: Sommer-Tagungs-Specials vom 20.07. – 30.08.2015

Wer tagsüber hart gearbeitet hat, dem steht ein natürliches Recht auf Freude und Entspannung zu.Wo kann man das besser, als in einem ausgezeichneten Designhotel mit tollen Gärten, Terrassen, viel Licht, Luft und Grün. Genießen Sie nach Ihrer Tagung unser BBQ...weiterlesen
Ideen für Ihre Weihnachtsfeier

Auch wenn wir uns momentan auf den Sommerurlaub freuen – das Jahr vergeht schneller als man denkt - wir stehen Ihnen ab sofort für die Organisation Ihrer Weihnachts- oder Jahres-End-Feier zur Verfügung!Tannenduft und Kerzenschein Lassen Sie das Jahr mit...weiterlesen


Inside MICE
Anzeige/n
Die großen MICE- und Buchungsportale beim Pricing & Distribution Day 2015 in Frankfurt

Vom 5. bis 6. Juli findet der Pricing & Distribution Day powered by HSMA & AHGZ in Frankfurt im Sheraton Airport Hotel & Conference Center statt. Die Tagesveranstaltung bietet Hoteleigentümern, General Managern sowie Fachkräften aus den...weiterlesen

Personalien
Prokurist Bernd Fritzges verlässt Intergerma zum 30. Juni. Offiziell scheidet zu diesem Zeitpunkt auch Intergerma-Geschäftsführer Tobias Neudek aus, der noch vor dem Insolvenzantrag bei dem MICE-Verzeichnis- und Vermittlungsspezialisten beurlaubt worden war. Derzeit untersucht bei Intergerma der vorläufige Insolvenzverwalter Dr. Christoph Schulte-Kaubrügger die Vermögenslage, das Insolvenzverfahren soll am 1. Juli eröffnet werden. Zudem wurde Bernd Fritzges zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Vereinigung Deutscher Veranstaltungsorganisatoren/Veranstaltungsplaner.de gewählt. Den Neuwahlen war ein Zerwürfnis im Vorstand vorausgegangen, bei dem es um Zuständigkeiten und zeitliche Beanspruchung im Ehrenamt ging. Daraufhin hatten der bisherige Vorstandsvorsitzende Holger Leisewitz und sein Stellvertreter Till Runte ihre Ämter niedergelegt.
Nach schwerer Krankheit ist Intergerma-Gründer Dieter Ahrendt gestorben. Der 1946 geborene Unternehmer gründete 1983 zusammen mit Peter Hoffmann die Intergerma Marketing nach Führungsaufgaben bei Coop und Brillux. 1998 war er auch einer der Mitgründer der später verkauften Hotelplattform "hotel.de".
GF Urs Treuthardt (li.) und Karlheinz Hehle (Foto: Bodensee-Vorarlberg Tourismus)
Karlheinz Hehle ist neuer Präsident von Bodensee-Vorarlberg Tourismus. Er folgt damit auf Edgar Eller, der diese Funktion nach drei Jahren abgibt. Harald Köhlmeier wurde als Vizepräsident bestätigt. In seiner Präsidentschaft wolle er unter anderem die Online-Buchungsmöglichkeiten weiterentwickeln und die Zielgruppenanalyse der Tourismusregion Bodensee-Vorarlberg vorantreiben, betonte Karlheinz Hehle. Dabei sei ihm „sehr wichtig, nach den Prinzipien der Vorarlberger Tourismusstrategie 2020 Nachhaltigkeit, Gastfreundschaft und Regionalität zu leben.“ Der diplomierte Hotelier Hehle führt das Hotel Schönblick in Eichenberg als Familienbetrieb.
Foto: Dorint
Neuer Hoteldirektor im Dorint Park Hotel Bremen ist Norbert Huemer, zuvor acht Jahre lang für das Radisson Blu Hotel Rostock verantwortlich. Der studierte Betriebswirt war in früheren Funktionen schon für Hilton, Intercontinental, Kempinski und Radisson tätig. Der 48-Jährige will sich im Dorint Park Hotel Bremen mit 181 Zimmern, davon 20 im Suitenstandard, neben der Zielgruppe der Freizeitgäste vor allem auf das MICE-Geschäft konzentrieren. Das Fünf-Sterne-Hotel verfügt über neun Veranstaltungsräume, die sich für Events mit bis zu 800 Gästen eignen.


 
Verband & Tagung, Berlin 16.06.2015
The Meetings Show UK,
London
07.-09.07.2015
Locations Region Stuttgart, Esslingen 09.07.2015

Die neue tw als PDF lesen:
Hier zum Download

 
Ausgabe 2, Mai
2015



tagungsplaner.de – das MICE Portal bietet einen CO2-Fußabdruckrechner in Zusammenarbeit mit ClimatePartner an. Dieser ermöglicht es, die CO2-Emissionen einer über das MICE Portal gebuchten Veranstaltung zu berechnen und auf Wunsch durch die Unterstützung zertifizierter Klimaschutzprojekte auszugleichen.

Mehr erfahren



Zahl des Tages

Mit 250 Angestellten im deutschen Pavillon steuert die Messe Frankfurt die Abläufe des deutschen Auftritts bei der Expo Mailand, deren Motto „Feeding the Planet, Energy for Life“
lautet. Sie präsentiert sich als nachhaltiger "Agrofood-Park" ohne massive Monumentalbauten. Das Motto des deutschen Pavillons „Fields of Ideas“ lautet „Be active“.



Hier gelangen Sie zur Anmeldung unseres Newsletters.
dfv Mediengruppe
Deutscher Fachverlag GmbH, tw tagungswirtschaft
Mainzer Landstraße 251, 60326 Frankfurt - Sitz der GmbH ist Frankfurt am Main, HRB 8501
info@tw-media.com   www.tw-media.com   Impressum