Ausgabe 22 - 26.11.2015
Kongresse & Events  |   Hotels  |   Inside MICE  |   Zentren & Locations  |   Personalien

Liebe Leser,

eine „ernste und unmittelbare Bedrohung“ wird seit vergangenen Samstag für Brüssel angenommen, es gilt „Terrorwarnstufe vier“, Kongresse und Meetings werden reihenweise abgesagt. Europa und die Veranstaltungsbranche stehen, nachdem der erste Schock gewichen ist, mehr denn je unter dem Eindruck des Terrors von Paris mit 130 Toten. Beim G20-Gipfel in Antalya gedachten die Staatschefs auch der 102 Toten eines Bombenanschlags in Ankara im Oktober und Terroropfern weltweit. So nahe wie während und in den Stunden des Länderspiels der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Frankreich in Paris ist uns der Schrecken des islamistischen Terrors jedoch noch nie gekommen. Mehr denn je wird uns bewusst, dass unsere freie Gesellschaft verwundbar ist und bleibt, darunter unsere Stadien, Restaurants, Theater, Stadthallen und Kongresszentren. „Die Kongress- und Meetingbranche steht für freie Meinungsäußerung und die friedliche Auseinandersetzung mit anderen Sichtweisen. Wir müssen dieses Recht gegen die Terroristen verteidigen. Jetzt einen Polizeistaat auszurufen wäre genau die falsche Reaktion”, sagt Martin Sirk, CEO der International Congress and Convention Association (ICCA), in einem Video-Interview (hier zu sehen). Trotzdem werden nun auch im deutschsprachigen Raum, wie im Video bei der IBTM in Barcelona zu sehen, Sicherheitsmaßnahmen verstärkt. In Mannheim kündigt die SAP Arena für ihre Veranstaltungen generelle Körperkontrollen mit Abtasten und Taschenkontrollen an. Sind das die richtigen Antworten für die Veranstaltungsbranche? Ihre Meinung interessiert mich, bitte schreiben Sie an wewoda@tw-media.com


(Foto:Black & White)

Freundliche Grüße

Frank Wewoda
Redakteur

wewoda@tw-media.com



Kongresse & Events
"Wie sicher ist das Reisen?"
Diskussion über "Paris und die Folgen" bei DRV-Tagung

Über „Paris und die Folgen: Wie sicher ist das Reisen?“ diskutierte eine spontan ins Programm aufgenommene Session bei der 65. Jahrestagung des Deutschen Reise Verbandes (DRV) vom 19. bis 21. November 2015 in Lissabon. Die Folgen der... weiterlesen
ICCA-Präsidentin Nina-Freysen-Pretorius überreicht den Best Marketing Award an Scott Ferguson, CEO des Halifax Convention Centre. (Foto: ICCA)
ICCA Best Marketing Award
Verständliche Botschaften aus Halifax

Die International Congress and Convention Association (ICCA) hat sich vom 1. bis 4. November zu ihrer Jahrestagung in Buenos Aires getroffen. Es ist das wichtigste Treffen der Dachorganisation der internationalen Kongressbranche.Als... weiterlesen
Peter Ottmann (li.) und Dr. Roland Fleck (Foto: Nürnberg Messe / Bischof & Broel)
Nürnberg Messe
Erster Kongress zur Systemintegration erneuerbarer Energien

Die Nürnberg Messe erweitert ihr Veranstaltungsportfolio um die „iSEneC – Integration of Sustainable Energy Conference“, die am 11. und 12. Juli 2016 erstmals im Messezentrum Nürnberg stattfindet.„Die Metropolregion Nürnberg baut ihre... weiterlesen
G20-Gipfel in Antalya: Schweigeminute für die Opfer der Anschläge vom Freitag. (Foto: Bundesregierung/Kugler)
Anschläge von Paris beherrschendes Thema
G20-Gipfel in Antalya: "Wir sind stärker als jede Form von Terrorismus"

„Wir setzen hier beim G20-Gipfel ein entschlossenes Signal, dass wir stärker sind als jede Form von Terrorismus“, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Beginn der G20-Konferenz, des Gipfeltreffens der 20 wichtigsten Industrie- und... weiterlesen


Hotels
Visualisierung des in Berlin geplanten "me and all"-Hotels, das 2018 eröffnen könnte. (Foto: VOLT Berlin GmbH & Co. KG)
"me and all hotels"
Neue Lindner-Marke steht für "Lebensgefühl der digitalen Nomaden"

Lindner führt mit "me and all hotels" eine neue Marke ein. In Düsseldorf und Hannover sollen 2016 zunächst zwei Häuser mit dem neuen Schriftzug an der Fassade eröffnen. Für 2018 ist eine Hoteleröffnung in Berlin geplant. Seine... weiterlesen

Hotels
Anzeige/n
‚Rent a city‘ – Clervaux macht’s möglich

Das Fünf-Sterne-Boutique- und Design-Hotel Le Clervaux im kleinen Städtchen Clervaux in Luxemburg hat für Tagungsgäste ein ganz besonderes Angebot: Zusammen mit dem Hotel International entwickelte das Luxushotel ein völlig neues Konzept für Events. Nach dem...weiterlesen
TRYP BERLIN
Urbane Kongresshotels in den Metropolen an Spree und Isar

Für Meetings, Kongresse oder Events jeder Art bieten große Städte einige Vorteile, die von einer guten Verkehrsanbindung bis hin zum internationalen Flair reichen. Und auch wenn bei Businessveranstaltungen meist nur wenig freie Zeit bleibt, können urbane...weiterlesen
Eröffnung 2018: nhow Amsterdam RAI

Für das Messe und Kongresszentrum RAI Amsterdam wird ein lang gehegter Traum endlich Wirklichkeit: ein eigenes on-site Hotel. Das neue Hotel wird Ausgangspunkt für Veranstalter, Aussteller und Besucher mehrtägiger, internationaler Veranstaltungen. Dank des...weiterlesen

Inside MICE
Certified Star-Award und Certified Summit 2015
Fokus auf Distribution, Nachhaltigkeit und Technologie

Der Certified Star-Award für die besten Business- und Tagungshotels sowie Serviced Apartments wird am 29. November 2015 in Starnberg verliehen. Am 30. November 2015 werden dann auf dem Certified Summit aktuelle Themen rund um die Hotellerie...weiterlesen
Logo: Veranstaltungsplaner.de
„Captain MICE Future“
Neue Gründermesse-Reihe und Award für die MICE-Branche

Die Vereinigung Deutscher Veranstaltungsorganisatoren (Veranstaltungsplaner.de) startet 2016 eine Messe-Reihe unter dem Namen „Captain MICE Future“. „Die besten Querdenker und Visionäre sind es wert, dass ihnen der rote Teppich ausgerollt wird“, findet...weiterlesen
Claudia-Marie Delius-Fisher überreicht die Jubiläums-Torte (Foto: Congress Frankfurt)
Europäisches Forum Zahnmedizin
Frankfurter Zahnmediziner für Kongress-Verdienste geehrt

1996 bildete das "Europäische Forum Zahnmedizin" die Premiere für das gerade neu fertig gestellte Congress Center der Messe Frankfurt. Seit damals ist Dr. Michael Frank (Foto, Mitte), Präsident der Landeszahnärztekammer Hessen, einer der...weiterlesen
Fotos: tw
IBTM World 2015
Furchtlos im Zeichen des Terrors

Die IBTM World in Barcelona - die frühere EIBTM -, Messe der Kongress- und Incentivebranche, ist am Donnerstag, 19. November, nach drei Tagen auf dem Messegelände Fira Gran Via zu Ende gegangen.Der Veranstalter Reed Travel Exhibitions vermeldete 4.000...weiterlesen

Inside MICE
Anzeige/n
Bildungsangebote planen, vermarkten und abrechnen

Wer Seminare und Fortbildungen anbietet, muss viele Bereiche gleichzeitig im Blick haben. Die effiziente Planung und professionelle Verwaltung der TeilnehmerInnen sind dabei das A & O. „Der SeminarManager“ unterstützt Einrichtungen beim Organisieren,...weiterlesen


Zentren & Locations
Anzeige/n
© Tom Schulze
Leipzig punktet mit starker Vernetzung und außergewöhnlichen Locations

Starke Partner Typisch für Leipzig ist, dass die Akteure und Dienstleister der Kongressbranche besonders gut miteinander agieren. Schrittmacher hierbei ist die Kongressinitiative „Feel the spirit … do-it-at-leipzig.de“. In diesem starken Netzwerk arbeiten...weiterlesen
Demand for CONVENE Hosted Buyer Places Grows

Registration for the much sought-after hosted buyer programme of CONVENE has now opened and demand for places on this flexible and comprehensive scheme are once again expected to exceed the places available. CONVENE 2016, the fourth edition of the event, ...weiterlesen

Personalien
Foto: dfv Mediengruppe
Kerstin Wünsch wird zum 1. Januar 2016 neue Chefredakteurin der "tw tagungswirtschaft". Die 48-jährige Journalistin folgt damit auf Dr. Anja Wagner, die seit 2012 die Redaktionsleitung innehatte, sich nun beruflich neu orientiert und ab Januar in die Tagungshotellerie wechselt. Wünsch wird künftig die publizistische Verantwortung für die "tw tagungswirtschaft", deren Online-Auftritt "tw-media.com" sowie das Verzeichnismedium "tp tagungsplaner.de" tragen. Wie zuvor auch Wagner berichtet die gebürtige Düsseldorferin künftig an Mark A. Cano, Verlagsleiter m+a Internationale Messemedien, einem Bereich innerhalb der dfv Mediengruppe, Frankfurt.
Foto: Koelnmesse
Henriette Reker ist die erste Frau in der Geschichte Kölns, die an der Spitze der Stadtverwaltung und damit auch des Aufsichtsrats und der Gesellschafterversammlung der Koelnmesse steht. Zugleich wurde die neue Oberbürgermeisterin in die Ausschüsse der Koelnmesse und den Lenkungskreis des Investitionsprogramms "Koelnmesse 3.0" entsendet. Reker wurde am Vortag ihrer Wahl am 18. Oktober 2015 während einer Wahlkampfveranstaltung bei einem Messerangriff durch einen Einzeltäter verletzt. Der Attentäter wollte mit seiner Tat offenbar gegen die Politik protestieren, die Reker als Beigeordnete der Stadt Köln im Dezernat für Soziales, Integration und Umwelt in der aktuellen Flüchtlingskrise verfolgte. Reker verließ erst vor wenigen Tagen das Krankenhaus, wo sie direkt nach dem Attentat in ein künstliches Koma versetzt worden war.
André Kaldenhoff (Foto: Leipziger Messe)
André Kaldenhoff, Geschäftsbereichsleiter Kongresse der Leipziger Messe und Kopf des Congress Center Leipzig (CCL), nahm bei der Jahrestagung der International Congress and Convention Association (ICCA) in Buenos Aires eine Ehrung für die 20-jährige Mitgliedschaft des CCL bei der ICCA entgegen. Der jährliche ICCA-Kongress, der 2011 in Leipzig stattfand, ist das wichtigste Treffen der Dachorganisation der internationalen Kongressbranche. Dieser Erfolg als Gastgeber hat auch dazu beigetragen, dass André Kaldenhoff im Oktober 2012 in den Vorstand des ICCA gewählt wurde, wo er seitdem gemeinsam mit James Rees vom Messe- und Kongresszentrum Excel, London, für den Bereich "Kongresszentren, Hotels und Event-Locations" zuständig ist.
Foto: Carpathia Events
Karl Tucholski hat zum 1. November 2015 die Leitung des Geschäftsbereichs Sales und New Business Development bei Carpathia Events in München übernommen. Gemeinsam mit Geschäftsführer Oliver Juhasz soll Tucholski der 2007 gegründeten Agentur neue Geschäftsfelder erschließen, die nach eigenen Angaben in der Flächenreinigung für Automobil- und Sportveranstaltungen sowie der "Durchführung von Fahrerlebnissen im Rahmen von Messen und Events" im Geschäft ist.


 
mbt Meetingplace, München 01.12.2015
Best of Events, Dortmund 20.-21.01.2016
"Captain MICE Future", Bad Soden 28.01.2016

C VC
Bewacht von schwer bewaffneten Polizisten am Eingang, ist die internationale Branchenmesse für Kongresse und Incentives in Barcelona zu Ende gegangen. ICCA-CEO Martin Sirk äußert sich im Interview erfreut über Verbandsplaner, die gerade jetzt an ihren Veranstaltungen in Paris festhalten und damit wichtige Zeichen gegen die Einschüchterung durch Terroristen setzen, berichtet aber auch von Absagen für Paris. Messechef Graeme Barnett schildert im Video die schärfsten je ergriffenen Sicherheitsmaßnahmen bei der Messe, die bis voriges Jahr noch EIBTM hieß. tw-Video-Reportage aus Barcelona hier (Film: Frank Wewoda/tw).

mbtm 2015: Die App zur Messe

Am 1. Dezember öffnet der mbt Meetingplace - Der Treffpunkt für Planer von Geschäftsreisen und Firmenveranstaltungen in München-Pasing seine Tore für einen praxisorientierten Messetag. Mobile Event Guide stellt hierzu eine praktische App mit Informationen zur Orientierung sowie zu den Referenten, Terminen, Ausstellern und vielem Wissenswertem mehr zu Verfügung. Unter diesem Link gelangen Sie direkt zu verschiedenen Download-Möglichkeiten oder auch zur mobilen Website!



Ausgabe 5, November 2015

Die neue tw als PDF lesen:
Hier zum Download

Supplement
Green Meetings


tagungsplaner.de – das MICE Portal bietet einen CO2-Fußabdruckrechner in Zusammenarbeit mit ClimatePartner an. Dieser ermöglicht es, die CO2-Emissionen einer über das MICE Portal gebuchten Veranstaltung zu berechnen und auf Wunsch durch die Unterstützung zertifizierter Klimaschutzprojekte auszugleichen.

Mehr erfahren


Zahl des Tages

Letzte Woche fand die offizielle Grundsteinlegung für das neue Tagungszentrum „marinaforum Regensburg“ statt. Getreu dem Motto der Regensburg Tourismus GmbH „tradition goes future“ soll ab 2017 mit dem 4.200 qm großen, bis dahin nachhaltig sanierten Industriebau ein historisches Denkmal in der Unesco-Welterbestadt für Kongresse, Tagungen und kulturelle Veranstaltungen zur Verfügung stehen. Die Investitionssumme beträgt rund 120 Mio. Euro.



 
Hier gelangen Sie zur Anmeldung unseres Newsletters.
dfv Mediengruppe
Deutscher Fachverlag GmbH, tw tagungswirtschaft
Mainzer Landstraße 251, 60326 Frankfurt - Sitz der GmbH ist Frankfurt am Main, HRB 8501
info@tw-media.com   www.tw-media.com   Impressum