Ausgabe 13 - 06.07.2017
Kongresse & Events  |   Hotels  |   Inside MICE  |   Zentren & Locations  |   Personalien

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Stimmung beim „Pulse of Europe“-Treffen am Goetheplatz in Frankfurt am Main ist am 2. Juli 2017 heiter bis gelöst. Gegen die eigene Angst vor Populisten wie Donald Trump oder Marine Le Pen gehen die Menschen seit November 2016 hier auf die Straße. Sie schwenken EU-Flaggen und singen Gianna Nannini, drücken Freude am Leben, an einer geeinten und friedensstiftenden EU aus. Daniel Röder, Rechtsanwalt aus Frankfurt am Main und einer der Gründer, mobilisiert erst Freunde und Bekannte, dann halb Europa. Inzwischen treffen sich regelmäßig Gruppen unter diesem Motto in 130 Städten, siehe (hier). Sie bilden ein Gegengewicht zu Populisten von Pegida & Co., aber auch randalierenden Kapitalismusgegnern wie jetzt bei G20. Denen werden nicht mehr die Straßen und Plätze überlassen. "Pulse" ist damit gelebte Demokratie. Von der ernährt sich auch die Kongressbranche, insbesondere im Wahlkampf, von dem Planer übrigens lernen können, siehe News unten.

Herzliche Grüße

Frank Wewoda
Redakteur

wewoda@tw-media.com



Inside MICE
Der CSU-Parteitag in München im November 2016 (Foto: Messe München)
Proske-Studie
Veranstaltungen: Was Unternehmen von Parteien im Wahlkampf lernen können

Beim Management ihrer Veranstaltungen können Unternehmen vom Vorgehen der Parteien im Wahlkampf lernen, findet Markus Struppler, Geschäftsführer der Proske GmbH. Vor der Bundestagswahl 2017 hat die Eventagentur analysiert, wie die Parteien ihre... weiterlesen
Strandkorbaktion zum Beginn der politischen Sommerpause in Berlin. Foto: BTW
Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW)
Wachstum im Tourismus kein Selbstläufer

In Strandkörben vor dem Reichstag in Berlin hat die deutsche Tourismuswirtschaft gestern Politik und Öffentlichkeit auf ihre Bedeutung für den Wirtschaftsstandort Deutschland aufmerksam gemacht aber auch auf notwendige Veränderungen der Rahmenbedingungen.Mit... weiterlesen
Die Gründungsmitglieder von "events für morgen" (v.l.): Kerstin Pettenkofer (labconcepts), Brigitte Volz (Quattier Stuttgart) und Cornelia Wiemeyer (greenstorming). Foto: efm
Netzwerk „events für morgen“
Nachhaltiges Veranstaltungsmanagement als Teil der CSR-Berichtspflicht

Rückwirkend zum 1. Januar 2017 ist in Deutschland die CSR-Berichtspflicht für kapitalmarktorientierte Unternehmen ab 500 Mitarbeiter in Kraft getreten. Sie erfolgt auf eine entsprechende zuvor verabschiedete EU-Richtlinie. Ab sofort müssen betroffene... weiterlesen

Hotels
Geschäftsführer Klaus Michael Schindlmeier (re.) nimmt die Trophäe entgegen. (Foto: Palatin Kongresshotel)
Kongress- und Kulturzentrum
Palatin Wiesloch als Innovationsführer des deutschen Mittelstands geehrt

Das Palatin Wiesloch wurde am 23. Juni mit dem "TOP 100"-Siegel als einer der Innovationsführer des deutschen Mittelstands in Essen ausgezeichnet. Das Kongress- und Kulturzentrum schnitt besonders gut in den Kategorien... weiterlesen

Zentren & Locations
Lageplan der neuen Messehallen, das Conference Center Nord entsteht in Halle C6 mit Platz für bis zu 1.200 Personen. (Abbildung: Messe München)
Messe
Richtfest in München: Conference Center Nord nimmt Formen an

Der Rohbau steht, der Dachstuhl ist gesetzt – die Erweiterung der Messe München um zwei neue Hallen und einen Konferenzbereich ist zur Hälfte fertig. Beim Richtfest hievten Klaus Dittrich und die... weiterlesen

Kongresse & Events
2016 sprach Sascha Lobo bei der Mexcon in Berlin über die digitale Transformation (Foto: GCB)
Umzug
Fachkonferenz: Wiesbaden folgt auf Berlin als Mexcon-Standort

Wiesbaden ist Gastgeber der nächsten „Meeting Experts Conference“ (Mexcon): Der Fachkongress, der Zukunftsthemen der Tagungs- und Kongressbranche aufgreift, verlässt damit die Hauptstadt Berlin nach drei dort durchgeführten... weiterlesen
Die Künstlerkolonie „Container Collective“ bot eine anregende Kulisse für den MICE Club Live. (Foto: Domset)
Networkingveranstaltung
München: MICE Club Live versammelt 120 Teilnehmer in der Künstlerkolonie

Der vierte "MICE Club Live", eine partizipativ und interaktiv ausgelegte Networking- und Weiterbildungsveranstaltung für die Kongress- und Veranstaltungswirtschaft, fand am 19. und 20. Juni 2017 zum Thema Trends der Zukunft... weiterlesen

 

Immer mehr Veranstalter experimentieren mit sogenannten interaktiven Formaten. Hier finden Sie acht sehr wichtige Tipps, damit Ihr Experiment gelingt.


The European Cities Marketing (ECM) Summer School 2017 will take place in Dresden, Germany, from 26 until 30 August 2017. This 31st edition of the recognised educational programme on the Meetings Industry will provide participants with the basis and know-how to progress a rewarding career in the sector.
Course content is adapted to staff who are just starting out in the sector and who quickly want to get up to speed, coming from convention bureaux, hotels, PCOs, DMCs, airlines, conference venues, congress centres, convention centres, exhibition centres and suppliers of ancillary and other products.
 
Students coming to the ECM Summer School will, among other:

Learn
• Where to find clients
• How to build a marketing plan and measure the success of your destination
• How to make a bid

Learn more and register (here)


Aktuell erschienen: tw tagungswirtschaft | Ausgabe 2/2017

Hier das E-Paper lesen



Aktuelle Termine

17. Summer Meeting ICCA Central European Chapter, Lviv 17.-19.08.2017 
ECM Summer School
Dresden
26.-30.08.2017 
ICCA Congress
Prag
12.-15.11.2017

 
Hier gelangen Sie zur Anmeldung unseres Newsletters.
dfv Mediengruppe
Deutscher Fachverlag GmbH, tw tagungswirtschaft
Mainzer Landstraße 251, 60326 Frankfurt - Sitz der GmbH ist Frankfurt am Main, HRB 8501
info@tw-media.com   www.tw-media.com   Impressum