de
en
Mär
31

ADAC Fahrsicherheits-Zentrum als Event-Location

Heiße Weihnacht, coole Schlitten

Eine Weihnachtsfeier im August? Warum nicht

Im August wehen Schneeflocken, Weihnachtsgans und Zimtplätzchen verbreiten einen vertrauten Duft und das Autofahren findet unter winterlichen Bedingungen auf Schnee und Eis bei 20 Grad plus statt. Außergewöhnlich? Nein, vielmehr ein Veranstaltungsort der besonderen Art, den das ADAC Fahrsicherheits-Zentrum Thüringen knapp 100 Entscheidern aus Agenturen sowie Industrie und Handel Anfang August vorstellte. Die Idee: Vor der Kulisse eines einzigartigen Veranstaltungsortes das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden. Dabei wurde den geladenen Gästen eine unterhaltsame Kombination aus stilvoller Weihnachtsfeier und winterlichem Fahrtraining geboten. Mit dieser Aktion wollte das Team aus Nohra auf die vielen individuellen Möglichkeiten aufmerksam machen, die das Fahrsicherheits-Zentrum als reizvolle Event-Location bietet.

Die klassische Weihnachtsfeier findet oft nach dem gleichen Muster statt: Hotel oder Restaurantbesuch mit Gänsebraten, Besuch des örtlichen Weihnachtsmarktes mit Glühweinverkostung oder die Feier im Unternehmen. Warum nicht eine geschmackvolle Feier mit einem Fahrtraining für Mitarbeiter, Kunden und Gäste aufwerten? Das bringt „Fahrt“ in die Veranstaltung. Neben einer individuellen Weihnachtsfeier „erfahren“ die Teilnehmer ein auf die winterlichen Anforderungen ausgerichtetes Fahrtraining, das ihnen unmittelbar nach dem Fest im Verkehrsalltag zugute kommt.

Spezielle Räumlichkeiten für 10 bis 250 Teilnehmer stehen zur Verfügung. Tagungsräume, der hundert Quadratmeter große VIP-Bereich oder die knapp 550 Quadratmeter große Event-Halle können je nach Bedarf einzeln oder zusammengebucht werden. Das Team des ADAC hilft bei Fragen weiter, oder berät ausführlich über individuelle Konzepte rund um die Event-Location Fahrsicherheits-Zentrum. www.adac.de/hessen-thüringen