de
en
Sep
06

Halbjahresbilanz

Kongress-Stadt Berlin in Topform

Mehr Veranstaltungen, Teilnehmer und Übernachtungen – das ist die Bilanz der aktuellen visitBerlin-Kongressstatistik für das 1. Halbjahr 2011.

Demnach stiegen allein die Übernachtungszahlen auf rund drei Millionen an – 15 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Von Januar bis Juni fanden 53.450 Tagungen und Kongresse in Berlin statt (+1%). Die Teilnehmerzahlen wuchsen um zwei Prozent auf 4,3 Millionen. Im Bereich Veranstaltungsdauer liegt Berlin mit durchschnittlich 2,2 Tagen weit über dem nationalen Durchschnitt.

„Berlin hat sich in der internationalen Spitzengruppe fest etabliert“, sagtvisitBerlin- Geschäftsführer Burkhard Kieker. „Immer neue Veranstaltungsflächen und kulturelle Angebote zeigen: Die deutsche Hauptstadt ist in Topform!“ Bei Medizinkongressen ist Berlin nach eigenen Angaben bereits Weltmarktführer. Elf Prozent aller Veranstaltungen im 1. Halbjahr 2011gehören dieser Branche an. Besonders gefragt ist die deutsche Hauptstadt zudem im Bereich Handel (11 Prozent).

Die Daten der Kongress-Statistik werden zweimal im Jahr in das Online-Tool congressberlin.net eingetragen. Derzeit beteiligen sich daran 328 Berliner Hotels, Kongresszentren und Locations.

convention.visitBerlin.de