de
en
Mär
27

Sustainable Meetings Conference

Nachhaltige Meetings gewinnen global an Bedeutung

Brita Moosmann

Vom 22. bis 25 April findet in Montreal die Sustainable Meetings Conference statt. Die Expertin für nachhaltiges F&B Management Brita Moosmann informiert die internationalen Teilnehmer über modernes Green Menu-Engineering. Das Thema Nachhaltigkeit wird in der Veranstaltungsindustrie immer wichtiger. Viele Unternehmen haben bereits Richtlinien erstellt, die ein potentieller Anbieter einer Location oder Organisator eines Events zu erfüllen hat. Dabei geht es längst nicht mehr um den Schreibblock aus Umweltpapier oder den Naturholzbleistift.

Im Rahmen des Kongresses der Green Meeting Industry Council GMIC entwickelte Brita Moosmann, Inhaberin von yieldforprofit Deutschland, einen 90-minütigen Workshop zum Thema nachhaltiges F&B Management. Mit Hilfe von Fallstudien und Praxisbeispielen aus ihrer Tätigkeit erläutert sie den Teilnehmern, wie nachhaltiges F&B Yield Management funktionieren kann.

Die Unternehmerin führte unter anderem in einer Kanadischen Hotelkette mit über 40 Standorten ein System ein, mit dem die Hotels Ihren F&B Umsatz nachhaltig optimieren können. „Nachhaltigkeit ist leider eine inflationäre Begrifflichkeit geworden. Es geht nicht nur darum, besonders ökologisch zu sein. Ressourcen müssen verantwortungsvoll sowie sinnvoll eingesetzt werden“, so Brita Moosmann.

Die Sustainable Meetings Conference in Montreal findet im Rahmen einer Veranstaltung des Green Meeting Industry Council GMIC statt. GMIC ist in Nordamerika und Europa Vorreiter auf dem Gebiet der Green Meetings. Der Verband verfügt in Europa über einige Board Members aus den skandinavischen Ländern. Präsident des GMIC ist Paul Salinger, Vice President Marketing bei Oracle.