de
en
Jun
20

Zertifikat für nachhaltiges Event Management System

Dänemark in Vorreiterrolle

Als erste große internationale staatliche Veranstaltung wurde die Ratspräsidentschaft der Europäischen Union für das vom dänischen Außenministerium eingesetzte Event Management System nach ISO20121 zertifiziert. Es deckt die logistische Organisation von 110 Sitzungen mit 15.000 Teilnehmern an drei Veranstaltungsstätten zwischen Januar und Juni 2012 ab.

„Die Komplexität, die hinter der Organisation so vieler verschiedener Veranstaltungen steckt, erforderte ein intelligentes, effizientes und flexibles Management System. Der ISO20121-Standard half uns dabei, unsere Nachhaltigkeitsziele mit praktischen Geschäftsprozessen auf vernünftige und praktische Art in Einklang zu bringen“, sagt Andreas Clausen-Boor, Leiter Logistik des dänischen Außenministeriums. „Wir fühlten uns dafür verantwortlich, effektive Veranstaltungen zu effizienten Kosten zu liefern. Nachhaltige Praktiken sparten Geld, während sie gleichzeitig die Qualität gewährleisteten, für die dänische Veranstaltungen bekannt sind.“ (Foto: Morten Bjarnhof)