de
en
Mai
08

Accor-Chef zurückgetreten

Calliere

Dennis Hennequin ist Ende April überraschend als Chef der Hotelkette Accor zurückgetreten. Er hatte die Führung des Unternehmens im Dezember 2010 übernommen. Zu den Gründen seines Abgangs gab es keine Angaben, Auslöser soll aber ein Streit mit dem Verwaltungsrat über die Strategie gewesen sein. Accor war nach dem verlustreichen Verkauf seiner nordamerikanischen Billigkette Motel 6 in die roten Zahlen gerutscht und in das neue Jahr mit rückläufigen Umsätzen gestartet. Seine Aufgaben übernimmt Yann Callière.