de
en
Aug
12

Visa-Regelungen

Schwerer nach China

Ab 1. September 2013 gelten für China verschärfte Visa-Regelungen. So soll es zum Beispiel statt acht zwölf Visa-Kategorien geben und bei falschen Angaben im Antrag sollen Gefängnisstrafen drohen. Bisher waren von der Sonderverwaltungszone Hongkong aus Visa für China noch einfacher zu beantragen. Regelungen, die dort bisher möglicherweise umgangen werden konnten, werden jetzt wohl strenger eingehalten. Derzeit geben die chinesischen Behörden keine Auskünfte zur Visa-Beschaffung. Der VDR empfiehlt, Visa nach China rechtzeitig zu beantragen und geduldig mit den Visa-Dienstleistern zu sein. „Auch ihnen sind die Hände gebunden“, sagt VDR-Präsident Dirk Gerdom. (ank)