de
en
Okt
24

AmEx-Studie

Global Meetings Forecast 2014 sieht Stagnation

Szene vom ICCA-Kongress in Leipzig (Foto: Iccaworld)

Die Unternehmensausgaben für Veranstaltungen werden nach zwei Jahren verhaltener Zuwächse bei Budgets und Aktivitäten 2014 voraussichtlich auf gleichbleibendem Niveau bleiben oder leicht sinken. Das sind die Ergebnisse des Global Meetings Forecast 2014 von American Express Meetings & Events für Europa.

Zurückzuführen sei dies vor allem auf die steigende Zahl der Veranstaltungsrichtlinien. Diese sollen sicherstellen, dass Meetings mit den Unternehmensrichtlinien konform sind und auf die strategischen Unternehmensziele einzahlen. Weltweite Meeting-Trends sieht American Express vor allem bei einer stärkeren Nutzung sozialer Medien und mobiler Apps, der Kostenkontrolle, die den Trend zu lokalen und regionalen Meetings weiter stärke sowie bei der Wahl unkonventioneller Veranstaltungsorte. (ank)