de
en
Aug
15

Wuppertal

Kobold, Thermomix & Co.: Markenwelt inszeniert Vorwerk-Geschichte

Vorwerk erfand sich immer wieder neu. (Foto: Atelier Brückner)

Der „Vorwerk Brand Space“ in Wuppertal, die Markenwelt des vor allem als Staubsauger-Hersteller bekannten Unternehmens, ist eröffnet. Die Agentur Atelier Brückner setzt hier die Produkte und die Unternehmensgeschichte in Szene: Vom altertümlich anmutenden Beutelstaubsauger über einen per App zu bedienenden Saugroboter, vom einfachen Standmixer bis zum digitalen Kochtopf „Thermomix TM5“.

Die Markenwelt befindet sich im Hauptsitz der Firma in einem Gebäude aus den 1950er-Jahren. Im Ausstellungsraum zeichnet eine leuchtende Timeline entlang der Wände die Unternehmensgeschichte nach, angefangen bei einem Webstuhl, denn das erste Produkt in der Vorwerk-Palette war ein Teppich. Den einzelnen Marken widmen sich auf den knapp 750 Quadratmetern Ausstellungsfläche acht unterschiedlich große Produktinseln. Im Grundriss sind sie dem Firmenlogo nachempfunden – zwei Kreise, die eine Schnittmenge bilden. Dort finden Präsentationen von historischen und aktuellen Produkten statt, begleitet von historischen Werbespots aus Italien und Deutschland. Raumhohe Stoffbahnen grenzen die Produktinseln vom Umfeld ab. Je nach Lichteinfall sind die Stoffe semi-transparent oder werden Die Ausstellung ist so angelegt, dass Touren unterschiedlicher Länge durch den BrandSpace führen. Alternativ erkunden Besucher die Produktwelt selbst. (wew)

www.atelier-brueckner.com