de
en
Sep
22

Kommunikation mit dem Gast

Dorint etabliert Digitale Gästemappe

Foto: Dorint

Dorint Hotels & Resorts stattet immer mehr Häuser mit SuitePads aus. Ein Gerät, das Gästemappe, Telefon, Fernbedienung, Room-Service-Menü, Spa-Broschüre, Shop und Entertainment vereint.

„Die Möglichkeit, mit unseren Gästen vor Ort in digitaler Form zu kommunizieren und unterschiedlichste Themen und Angebote effektiv bündeln zu können, erhöht für die Kunden die Attraktivität ihres Aufenthaltserlebnisses. Daher haben wir unsere klassischen Gästemappen auf diesem Weg entsprechend modernisiert“, erklärt Olaf Mertens, Geschäftsführer Neue Dorint GmbH. Mittlerweile sind die Häuser in Düsseldorf/Neuss, Mannheim und Baden-Baden mit den Tablets ausgestattet. In den kommenden Wochen folgen Weimar, Hamburg, Köln-Heumarkt, sowie Frankfurt/Oberursel.

Als moderne Gästemappe liefert das Tablet Informationen zu allen Phasen des Aufenthalts: Grundlegendes zum Haus, Ausflugstipps in der Region, Ideen für die Abendplanung oder Transportservices. Ebenso ist mit SuitePad die Inanspruchnahme des Zimmerservice sowie die Buchung von Wellness-Anwendungen und örtlicher Aktivitäten möglich. Selbst Reservierungen in Bars und Restaurants des Hotels kann der Gast mit dem SuitePad tätigen und Nachrichten an das Servicepersonal übermitteln. Darüber hinaus erlaubt die Tablet-Software den Zugriff auf ein individuelles Entertainment-Programm und den hoteleigenen Shop. (fun)

www.dorint.com