de
en
Jul
18

Kasseler Kreativ-Hotspots

"Neue Denkerei" und "Code Lab"

Foto: Code Lab

Besondere Locations für ein besonderes Kassel-Erlebnis: Wer eine Tagung, ein Meeting oder ein kreatives Event plant, findet in der documenta-Stadt spezielle Locations – etwa die "Neue Denkerei" oder das "Code Lab".

Welchen Zukunftscode gibt es – für Unternehmen, Produkte und auch für Locations? Prof. Dr. Gerdum Enders gibt im "Code Lab" Raum für die Entwicklung von kreativen und zukunftsstarken Lösungen. Seit 2001 bietet die besondere Location über den Dächern Kassels Arbeitswelten und Themenräume, in denen Ideen für die Zukunft entstehen: Eine 30 Meter lange Dachterrasse dient als Outdoor-Workspace, während innovativ ausgestattete Räume für kreatives Arbeiten dazu einladen, in einer neuen Umgebung, Neues zu erschaffen. Weitere Räumlichkeiten sind speziell auf den Aspekt des Networkings zugeschnitten – hier stehen die Visualisierung von Ideen, Strategie-Sparring und Design Thinking im Fokus. Abgerundet wird das Angebot durch Räume zum Zurückziehen, Austauschen und schlichtweg zum Wohlfühlen.

Ein moderner Kreativort in Kassel ist auch die "Neue Denkerei": Sie bereichert seit März 2018 das Tagungs- und Eventangebot in der documenta-Stadt. Genau wie das "Code Lab" im Zentrum der Stadt gelegen, besticht die "Neue Denkerei" schon auf den ersten Blick durch ihr industrielles Flair: Unter dem Dach des ehemaligen Druckereigebäudes der Tageszeitung HNA vereint die "Neue Denkerei" auf 200 Quadratmetern Coworking Space, Innovationslabor und modernen Veranstaltungsort.

Andreas Bilo, Geschäftsführer der Kassel Marketing GmbH, hebt hervor: „Beide Veranstaltungsorte bieten Gästen ein hoch innovatives, kreatives Umfeld und zeichnen sich durch besondere Formate aus. Damit tragen sie zur Attraktivität unserer Stadt als Top-Tagungsstandort im Herzen Deutschlands bei.“

www.kassel-marketing.de