de
en
Jul
31

Marriott International

Plastikstrohhalme abgeschafft

FOTO: Marriot International

Marriott International kündigt an, Einwegtrinkhalme und Plastikrührstäbchen weltweit aus den mehr als 6500 Hotels und Resorts der 30 Marken zu verbannen. Nach der vollständigen Umsetzung des Planes in einem Jahr könnte das Unternehmen den Einsatz von jährlich mehr als einer Milliarde Kunststoff-Strohhalmen sowie etwa einer Viertel-Milliarde Rührstäbchen vermeiden.

„Wir sind stolz darauf, als eines der erster großen US-amerikanischen Unternehmen bekanntgeben zu können, Plastikstrohhalme in unseren Hotels weltweit abzuschaffen“, sagt Arne Sorenson, President und Chief Executive Officer bei Marriott International. „Der Verzicht auf Strohhalme ist die einfachste Möglichkeit, wie unsere Gäste während ihres Aufenthalts bei uns zur Reduzierung von Plastik beitragen können – ein Thema, das unsere Gäste mehr und mehr beschäftigt und das sie auch zuhause bereits umsetzen. Verantwortungsbewusstes Handeln zählt zu unseren Grundwerten, sodass wir – mit über einer Million Gästen pro Nacht weltweit – diese Maßnahme für einen wichtigen Schritt halten, um Kunststoffen zu reduzieren.“

Marriotts Plastikstrohhalm-Initiative ist die jüngste Maßnahme der Hotelgesellschaft, um die Nachhaltigkeit ihrer betrieblichen Aktivitäten zu verbessern und den Kunststoffverbrauch zu reduzieren. Anfang des Jahres begann Marriott in den Gästebädern von rund 450 Select-Service-Hotels die bisher üblichen kleinen Plastikflaschen für Duschgel durch größere, in den Duschen fest angebrachte Mehrweg-Spender zu ersetzen und damit Abfall signifikant zu reduzieren. Die neuen Duschgel-Spender sollen bis Ende dieses Jahres in mehr als 1500 Hotels in Nordamerika angebracht sein. Dadurch spart Marriott jährlich mehr als 35 Millionen kleine Fläschchen aus Kunststoff ein, die normalerweise im Müll landen.

Diese Initiativen bauen auf dem Engagement von Marriott International zur Reduzierung negativer Umweltauswirkungen auf. Im vergangenen Jahr hat sich das Unternehmen ambitionierte Nachhaltigkeits- und Sozialziele gesetzt, die bis 2025 eine Reduzierung von Restmüll um 45 Prozent und eine nachhaltige Beschaffung der zehn wichtigsten Produktkategorien vorsehen.

www.marriott.de