de
en
Sep
25

Neue Geschäftsführerin der Düsseldorf Congress GmbH

Maria Kofidou folgt auf Hilmar Guckert

Foto: Messe Düsseldorf

Der Aufsichtsrat der Düsseldorf Congress GmbH hat unter Leitung der Vorsitzenden Helga Leibauer, Ratsfrau der Landeshauptstadt Düsseldorf, Maria Kofidou (51) zur neuen Geschäftsführerin bestellt.

Sie folgt auf Hilmar Guckert (61), der Ende des Jahres aus dem Unternehmen ausscheidet. Maria Kofidou nimmt zum 01. Januar 2019 ihre neue Tätigkeit bei Düsseldorf Congress auf. „Wir freuen uns, dass der Aufsichtsrat Maria Kofidou bestellt hat. Wir stellen damit das Unternehmen optimal für die Zukunft auf, erreichen eine stringente Übergabe und sorgen für personelle Kontinuität“, so Werner M. Dornscheidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf GmbH, die 50 Prozent an Düsseldorf Congress hält. „Ich bin überzeugt von der langjährigen Expertise und Führungserfahrung Maria Kofidous, die sie insbesondere in Managementpositionen international tätiger Kongress- und Messeveranstalter erworben hat.“

Die Diplom-Kauffrau und gebürtige Griechin Maria Kofidou begann ihre berufliche Laufbahn – nach ersten Stationen im Kommunikations- und Produktmanagement – 1996 als Konferenzmanagerin und später Teamleiterin der EUROFORUM Deutschland (Informa Gruppe), Düsseldorf, bevor sie dort im Jahr 2000 in die Bereichsleitung wechselte. In dieser Position erschloss sie unter anderem neue Märkte und baute das Konferenz- und Seminarangebot in der DACH Region aus. 2006 wechselte Maria Kofidou in die Geschäftsleitung. Von 2014 bis 2015 übernahm sie im Medienhaus Lensing die Marketingleitung sowie die stellvertretende Gesamtanzeigen- und Vertriebsleitung. Seit September 2015 entwickelte Maria Kofidou als Geschäftsbereichsleiterin Vertrieb der Reed Exhibitions Deutschland GmbH den gesamten Vertriebsbereich für alle Messeprodukte erfolgreich weiter.

www.messe-duesseldorf.de