de
en
Okt
18

Convention Partner Vorarlberg

Neue Convention App

Foto: Matthias Rhomberg

In Folge einer Machbarkeitsstudie der FH Vorarlberg, die den Bedarf bestätigte, hat Convention Partner Vorarlberg gemeinsam mit dem Softwarehersteller Festivality eine App für Konferenzen und Tagungen entwickelt. Diese erlebte nun bei zwei Fachkongressen ihre Feuerprobe. Den Anfang machte der 57. Dornbirn Global Fibre Congress (GFC) von 12. bis 14.9. in der Messe Dornbirn. Es folgte das 8. International LED professional Symposium + Expo (LpS) vom 25. bis 27.9. in Bregenz.

Die App liefert nicht nur die Basics wie das detaillierte Programm, Porträts der Referenten oder Informationen zur Location. Auch umfangreiche Informationen zum Umfeld, von Restaurants bis zu Sehenswürdigkeiten sind jederzeit griffbereit. Außerdem können sämtliche Programmpunkte und Vorträge bewertet werden und liefern den Veranstaltern so wertvolle Aufschlüsse für künftige Events. Auch die Kommunikation unter den Teilnehmern ist ein Hauptfeature der App. Sieh steht für Endgeräte mit den Betriebssystemen Android oder IOS zum Download in den einschlägigen Stores zur Verfügung.

Sowohl Teilnehmer als auch Veranstalter zeigten sich von der Leistungsfähigkeit des neuen Tools angetan. „70 Prozent der Teilnehmer haben die App während der Veranstaltung genutzt. Unter anderem wurden viele Meetings damit vereinbart“, weiß Friedrich Weninger, Veranstalter des Dornbirn GFC zu berichten: „Die App hat somit zum erfolgreichen Networking beigetragen.“

www.convention.cc