de
en
Dez
07

Kassel Convention Bureau

Netzwerk auf Wachstumskurs

c Kassel Marketing GmbH

Fotograf: Nikolaus Frank

Gemeinsame Ziele, kreative Ideen und intensiver Austausch: Beim Treffen des Kassel Convention Network sind 32 Leistungsträger der Kasseler MICE-Branche zusammengekommen, um gemeinsam den MICE-Standort Kassel zu stärken.

Was macht Kassel für Veranstaltungsplaner attraktiv? Und welche Informationen brauchen Verbände, Unternehmen und Agenturen, die auf der Suche nach geeigneten Veranstaltungsorten sind? Um MICE-Experten für die Destination Kassel zu begeistern, sollen alle Marketingaktivitäten des Kassel Convention Network auf einen deutlichen Nutzen abzielen. Ein wichtiger Programmpunkt des Netzwerktreffens war deshalb der Future-Sprint, bei dem die Mitglieder zahlreiche Content-Ideen für die gemeinsame Content-Marketing-Strategie entwickelten. Dabei ließen sie sich stets von der Frage leiten, ob ihr Thema einen echten Mehrwert für Veranstaltungsplaner hat und ob es Begeisterung für die MICE-Destination Kassel entfacht.

„Ich freue mich, dass wir acht neue Mitglieder in unserem Netzwerk begrüßen dürfen“, betonte Gastgeber Oliver Höppner, der bei der Kassel Marketing GmbH für das Kassel Convention Bureau zuständig ist. „Unser gemeinsames Ziel: Wir möchten die MICE-Destination Kassel erfolgreich vermarkten und Veranstaltungsplaner für Kassel begeistern.“ Deshalb standen gemeinsame Marketingaktivitäten beim Netzwerktreffen klar im Vordergrund. Oliver Höppner erklärte weiter: „Wenn das Interesse der Veranstaltungsplaner geweckt ist, stehen ihnen zahlreiche einzigartige Locations in Kassel zur Verfügung – erst ab diesem Punkt setzt der Wettbewerb unter unseren Mitgliedern ein!“ Von einer gemeinsamen Vermarktung im Vorfeld profitieren also alle – und so lautet die Erfolgsformel des Kassel Convention Network: Cooperation + Competition = Coopetition.

www.kassel-marketing.de