de
en
Dez
17

MICE Club

Erfolgreiche Premiere der TechXperience

Foto: MICE Club, Frank Brehm

Die vom MICE Club initiierte TechXperience fand am 4. Dezember erstmals in der kING Kultur- und Kongresshalle in Ingelheim am Rhein statt. Über 150 Fachbesucher waren dem Ruf des Veranstalters der ersten ‚EventTech-Konferenz zum Anfassen‘ im deutschsprachigen Raum gefolgt und erlebten ein vielseitiges Konferenzprogramm und eine auf Mehrwerte fokussierte Begleitausstellung der teilnehmenden Anbieter.

Als Zielgruppe auf Fachbesucherseite wurden Veranstaltungsplaner aus Unternehmen, Agenturen und Verbänden angesprochen. Das Konzept der Veranstaltung traf dabei den Nerv der Eventplaner auf Corporate-Seite: Über die Hälfte der Teilnehmer kam aus Eventabteilungen von Unternehmensseite – eine Quote, die in der Eventbranche kein vergleichbares Veranstaltungsformat vorher je erreicht hat. Markus Laibacher, Regional Sales Manager von Cvent, der sowohl als Speaker als auch mit eigenem Stand auf der TechXperience vertreten war, zeigte sich begeistert: „Wir haben qualifizierte neue Leads generieren können, die wir zuvor auf keiner anderen Show getroffen haben.“

Das inhaltliche Konzept der jährlich wiederkehrenden Veranstaltung ‚TechXperience‘ beinhaltet das interaktive Ausprobieren verschiedenster technologischer Produkte und grenzt sich bewusst von gängigen Messeformaten mit klassischen Messeständen ab. Dabei repräsentiert die Anbieterseite ein breites Spektrum unterschiedlichster technischer Gewerke der Eventindustrie: von klassischer Veranstaltungstechnik, Teilnehmermanagement-Lösungen, Event-Apps, Gamification- und Matchmaking-Tools über Virtual- und Augmented Reality-Anwendungen, 360-Grad- und Near Field-Technologien bis hin zu Veranstaltungssicherheit, Ticketing, Streaming, Webcast sowie Online-Buchungstools.

www.techXperience.de