de
en
Jan
22

ITB MICE Forum 2019

Digitalität und „Faktor Mensch“ im Fokus

Foto: Messe Berlin

Experten der Branche wie zum Beispiel Nicole Brandes Intl. Management Coach, Autorin und Partnerin des Zukunftsinstituts und Felix Rundel, Head of Programmes and International Development, Falling Walls Foundation, gehen im ITB MICE Forum unter anderem der Frage nach, wie die Akteure der Meeting- und Eventbranche zukünftig so agieren können, dass die Ressourcen Kreativität und Know-how an Wert gewinnen.

Erstmals findet das MICE Forum mit dem Business Travel Forum abwechselnd an zwei Tagen, Mittwoch, 6. März von 10.45 – 14.45 Uhr und Donnerstag 7. März 2019, von 15 – 17.45 Uhr unter dem gemeinsamen Dach der Halle 7.1a statt. Offizieller MICE-Partner ist der Verband der Veranstaltungsorganisatoren. Am Mittwoch, 6. März 2019 steht der Mensch im Mittelpunkt des ITB MICE Forums. Nach der Begrüßung durch Bernd Fritzges, Vorstandsvorsitzender Verband der Veranstaltungsorganisatoren, beleuchtet Nicole Brandes das Thema „Digitalität & Humanität: Wie die digitale Transformation durch Visionäre, die den Mut haben Technologie zu nutzen und Menschen zu nützen, das menschliche Element immer wichtiger macht. Antworten auf die Frage „Participant Experience Design – Wie schaffen wir Meetings, die Menschen tiefer bewegen?“ gibt Felix Rundel. Der zweite Tag, Donnerstag, 7. März 2019, beschäftigt sich inhaltlich mit der Zukunft der Event-Branche. Doreen Biskup, stellvertretende Vorstandsvorsitzende Verband der Veranstaltungsorganisatoren, spricht zum Thema „Das Eventmanager-Ecosystem – wie der Eventmanager zukünftig arbeiten wird“. Im Anschluss gibt Guido Mamczur, Markenstratege, Gastprofessor und Buchautor sowie Geschäftsführer D‘art Design Gruppe mit seinen Ausführungen „Schütze mich vor dem, was ich will: die digitale Ernährung“ wertvolle Ratschläge, wie man Themen kommuniziert, anstatt jeden digitalen Trend zu verfolgen. Abgeschlossen wird der Fachkongress mit einem Vortrag von Prof. Dr. Ulrich Wünsch, Gründungsrektor der SRH Hochschule der populären Künste (hdpk), bei dem sich alles um „Erleben – und erleben lassen. Vom Trend zum Erlebnis“ dreht.

Die ITB Berlin 2019 findet von Mittwoch bis Sonntag, 6. bis 10. März 2019, statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die ITB Berlin für Fachbesucher geöffnet.

www.itb-berlin.de