de
en
Jan
24

Sustainable Future Education

Nachhaltige Bildungsoffensive geht weiter

Foto: Famab

2019 findet die nachhaltige Bildungsoffensive „Sustainable Future Education“ zum zweiten Mal statt. Mit dieser kompakten Weiterbildungs-Reihe sollen Nachwuchskräfte sensibilisiert werden für ein Thema, das in ihrer künftigen Tätigkeit unzweifelhaft eine wachsende Rolle spielen wird.

Die Initiatoren FAMAB Kommunikationsverband, die FAMAB Stiftung und 2bdifferent tragen damit der steigenden Bedeutung und unternehmerischen Relevanz von nachhaltigen Arbeitsweisen in der Live Kommunikations- und MICE-Branche Rechnung. Denn Nachweise zu Ressourcenverbräuchen, Herkunft eingesetzter Materialien, Mobilitätskonzepten, CO2-Werten sowie Informationen zu Geschäftsethik, Umwelt- und Gesundheitspolitik werden immer stärker von Auftraggebern eingefordert.

„Man kann angesichts der zunehmend unstrittigen Bedeutung des Themas nicht früh genug anfangen, die Nachwuchskräfte unserer Branche zu sensibilisieren und das Gefühl für ressourcenschonendes Handeln in ihren Köpfen zu verankern. Wir freuen uns sehr, diese zukunftsorientierte Aufgabe nun in 2019 erneut gemeinsam mit 2bdifferent und der FAMAB Stiftung anzupacken“, so FAMAB-Geschäftsführer Jan Kalbfleisch.

Das sind die geplanten Inhalte der eintägigen Veranstaltungen:

  • Nachhaltigkeitsstrategien in Unternehmen
  • EU CSR-Berichtspflicht 2017 und die Auswirkungen auf die Veranstaltungswirtschaft
  • Green Meeting versus Sustainable Event
  • Praxisübung: Identifikation von Handlungsfeldern
  • Erarbeitung von Umsetzungsmaßnahmen
  • CO2 Event-Bilanzierung
  • Standards/Zertifizierungen in der Eventbranche
  • Nachhaltigkeits-Kommunikation

Orte und Termine 2019
23. Februar 2019: b&b eventtechnik GmbH, Filderstadt
18. Mai 2019: Deutsches Fußball Museum, Dortmund
12. Oktober 2019: Zibert & Friends, München
5. November 2019: Locations Messe Rhein-Main, Mainz
30. November 2019: Würth Gruppe in Kooperation mit dem Carmen Würth Forum, Künzelsau

www.2bdifferent.de/bildung/