de
en
Apr
24

American Express Meetings & Events

Neuer General Manager

Foto: American Express

American Express Global Business Travel (GBT) hat Gerardo Tejado zum General Manager für die Abteilung American Express Meetings & Events ernannt. In dieser Rolle wird Gerardo Tejado an Michael Quantalone berichten, Executive Vice President of Global Supplier Relations bei GBT, und in Jersey City (New Jersey, USA) arbeiten.

Tejado tritt an die Stelle von Issa Jouaneh, der das Unternehmen verlässt, um sich anderen Interessen zuzuwenden. Er hatte in den vergangenen zehn Jahren für die Globalisierung und den Ausbau des Geschäfts von American Express Meetings & Events verantwortlich gezeichnet.
„Gerardo Tejado bringt große Erfahrung in seine neue Rolle ein, nicht nur auf der Seite der Meetings & Events, sondern auch aus kaufmännischer, finanzieller und operativer Sicht“, sagt Michael Quantalone. „In den vergangenen sieben Jahren war er für das Wachstum unseres Geschäfts in Lateinamerika von zentraler Bedeutung.“

Im Zentrum von Gerardo Tejados Arbeit wird die technologiegetriebene Transformation der Teilnehmerprozesse für Kunden von American Express Meetings & Events stehen. „American Express Meetings & Events hat ein fantastisches Team, das sich mit Leidenschaft dafür einsetzt, unseren Kunden und den Teilnehmern ihrer Veranstaltungen die bestmöglichen Prozesse zu bieten“, sagt er. „Ich bin fest überzeugt von Teamarbeit und gemeinsamem Einsatz und freue mich darauf, dieses großartige und innovative Team zu führen und von ihnen zu lernen.“
Zuvor war Gerardo Tejado Vice President und General Manager für Lateinamerika und die Karibik, wo er die GBT-Präsenz verdoppelte und 2017 die GBT-eigene Niederlassung in Kolumbien eröffnete. David Reimer, Senior Vice President und General Manager for the Americas, wird jetzt das Team und das Geschäft in dieser Region leiten.

www.amexglobalbusinesstravel.com/meetings-and-events