de
en
Mai
07

Xing Events

XING SE startet mit deutlichem Wachstum ins Jahr 2019

Foto: Xing events

Die XING SE ist im ersten Quartal dieses Jahres weiter deutlich gewachsen. In den ersten drei Monaten dieses Jahres registrierten sich 531 Tausend neue Mitglieder auf der XING-Plattform. Dieses Wachstum spiegelt sich in den weiteren Geschäftszahlen wider. So steigerte XING seinen Umsatz im ersten Quartal 2019 um 18 Prozent auf 62,6 Mio. €

Der Geschäftsbereich B2B E-Recruiting, der Personalabteilungen bei der Suche nach Fachkräften hilft, war erneut stärkster Umsatztreiber. Die Erlöse aus diesem Segment legten um 31 Prozent auf 31 Mio. € (23,7 Mio. €) zu. Die Umsätze im Geschäftsbereich B2C, in dem die Einnahmen der Bezahlangebote für Endkunden ausgewiesen werden, stiegen um 5 Prozent auf 25,4 Mio. € (24,2 Mio. €). Der Geschäftsbereich B2B Marketing Solutions & Events konnte seine Erlöse um 22 Prozent auf 6,1 Mio. € (5,0 Mio. €) steigern. Thomas Vollmoeller, CEO der XING SE: „Wir sind gut ins neue Jahr gestartet. Die XING SE wächst in allen Geschäftsbereichen. Und das Thema ‚Zukunft der Arbeit‘, für das wir stehen, ist in aller Munde, was uns hervorragend für künftiges Wachstum positioniert.“

Außerdem veranstaltete die XING SE im März zum dritten Mal die New Work Experience (NWX). Das ausverkaufte Event, das wie im Vorjahr in der Elbphilharmonie stattfand, beleuchtete das Thema ‚New Work‘ aus den unterschiedlichsten Perspektiven. Auf sieben Bühnen erlebten die Besucher mehr als 40 hochkarätige Redner, darunter New Work-Vordenker Frédéric Laloux, Hirnforscher Gerald Hüther und der ehemalige Außenminister Joschka Fischer.

www.xing-events.com