de
en
Mai
09

Italienische Zentrale für Tourismus (Anzeige)

MICE made in Italy: business, made beautiful

Foto: Mann Cappuccino Kolosseum: boggy22/ iStock/ Getty Images

Foto: Frau im Fiat 500 Vintage: SeanShot/E+/Getty Images

Foto: MEF Museo Enzo Ferrari Modena, APT Servizi Regione Emilia Romagna

Foto: MEF Museo Enzo Ferrari Modena, APT Servizi Regione Emilia Romagna

Foto: Museo Ferrari Maranello (Mo), APT Servizi Regione Emilia Romagna

Foto: Hafen Genua - Ligurien: Manakin/ iStock/ Getty Images

Foto: Portofino - Ligurien: Freeartist/ iStock/ Getty Images

Foto: Varenna, Comer See – Lombardei: Janoka82/ iStock/ Getty Images

Foto: Flugzeug Venedig: valentinrussanov/E+/Getty Images

Foto: Teatro Municipale Reggio Emilia - Emilia Romagna: eddygaleotti/istock/GettyImages

Die Italienische Zentrale für Tourismus präsentiert zusammen mit 60 Mitausstellern auf der IMEX in Frankfurt das vielfältige MICE-Angebot des Stiefels. Entdecken Sie am Stand D400 in Halle 8 im Gespräch mit den italienischen Anbietern die Möglichkeiten für Ihr Event, und schauen Sie an den ersten beiden Messetagen beim Meet & Greet um 16:30 Uhr auf einen Aperitivo vorbei! 

Italien ist nicht nur eines der beliebtesten Urlaubsländer, das eine Vielfalt an Möglichkeiten bietet, sondern auch eine ideale Destination für Meetings, Kongresse, Incentivereisen und Events. Die Apenninhalbinsel gehört zu den Top Ten Destinationen im MICE-Bereich und liegt an 4. Stelle im europäischen Ranking. Dabei verzeichnet das Land mit 10% den größten Zuwachs bei der Anzahl an Meetings im Jahr (Quelle ICCA 2017). Zu den beliebtesten Städten gehören Rom, Mailand und Florenz.

20 abwechslungsreiche Regionen, faszinierende Kunststädte, 8.000 Kilometer Küste, 54 UNESCO-Welterbestätten, 25 Nationalparks und eine der renommiertesten Küchen in der Welt garantieren zusammen mit dem Know How der regionalen Convention Center und DMOs unvergessliche Veranstaltungen.

Je nach Geschmack und Anlass sorgen außergewöhnliche Orte für besonderes Ambiente: antike Paläste, authentische Landhäuser, ehemalige Klöster, Weingüter, Schlösser oder avantgardistische Architektur, die Auswahl an Settings ist groß. Dank des milden Klimas können zudem viele Events und Empfänge unter freiem Himmel organisiert werden. Wie wäre es z.B. mit einem Meeting mit Blick aufs Meer?

Wer ein unvergessliches Incentive plant und dabei aktiv werden will, kann z.B. ein sportliches Programm organisieren: auf dem Wasser bei einem exklusiven Segeltörn oder einer Tour durch die Berglandschaft des Apennin kommen die Teilnehmer sicher auf ihre Kosten. Wer lieber die Marken des made in Italy erleben will, kann unter anderem Ferrari, Lamborghini oder Ducati im Motorvalley besuchen.

Ein großes Thema für Incentives oder Rahmenprogramme sind auch renommierte Veranstaltungen und Festivals wie die Formel 1 in Monza, das Oldtimer-Rennen Mille Miglia, das Rennradrennen Giro d’Italia oder die Opernsaison in der Arena di Verona. 

Das Kulturangebot ist ebenfalls riesig und reicht von antiken Kulturschätzen wie dem Forum Romanum in Rom oder dem griechischen Theater in Taormina bis zu zeitgenössischen Kunstevents wie der Biennale in Venedig. Dieses Jahr ist zudem die süditalienische Stadt Matera Kulturhauptstadt Europas und lockt mit einem reichen Programm. Das Zentrum mit seinen Jahrtausende alten Sassi, Felshöhlen, die bis in die 1950er Jahre bewohnt waren, gehört übrigens auch zum UNESCO-Welterbe. Heute befinden sich in den Sassi Restaurants, Bars und Hotels, die einen ganz besonderen Charme versprühen.

Dass zu jedem Event auch ein gutes Essen gehört, versteht sich von selbst. Italiens Küche gehört zu den beliebtesten weltweit und überrascht immer wieder mit ihrer Vielfalt: jede Region ist stolz auf ihre lokalen Spezialitäten und Weine. Viele Köche setzen auf eine Mischung aus traditioneller und innovativer Zubereitung und verwöhnen mit authentischen Produkten ihre Gäste.

Auch die Unterkünfte lassen keine Wünsche offen: von charmanten Alpenchalets, über weitläufige alberghi diffusi mit historischem Ambiente, über beeindruckende Landsitze wie die Masserie mit ihren Olivenhainen bis zu trendigen Hotels mit jeglichem Komfort wie Spa-Bereiche, die Palette ist breit gefächert und erlaubt je nach Gruppengröße eine entsprechende Auswahl.

Italien, business, made beautiful!

www.italia.it