de
en
Mai
16

Hotelverband Deutschland

Finalisten des „IHA-Branchenawards für Start-ups“ stehen fest

Foto: IHA

Der Hotelverband Deutschland (IHA) hat im Jahr 2019 zum bereits vierten Mal einen Branchenaward für Start-up-Unternehmen ausgeschrieben, um praxisnahe, digitale Produktentwicklungen für die Hotellerie in Deutschland zu fördern.

In diesem Jahr verzeichnete er die Rekordteilnehmerzahl von 16 Jungunternehmen, die allesamt auf der Homepage des Hotelverbandes präsentiert werden. Die Entscheidung über den diesjährigen Start-up-Award wird im Rahmen des Innovation Summits am 6. Juni 2019 im V8 Hotel Motorworld Stuttgart in Böblingen von den anwesenden Verbandsmitgliedern in direkter Abstimmung getroffen. Eine Jury aus IHA-Vertretern und VC-Experten hat nun die fünf Start-ups ausgewählt, die vor den Verbandsmitgliedern ‚pitchen‘ dürfen. „Wir laden alle IHA-Mitglieder zur aktiven Teilhabe an diesem ebenso spannenden wie informativen Wettbewerb innovativer Unternehmensgründer im Rahmen unseres Jahreskongresses in Böblingen ein“, erklärt IHA-Vorsitzender Otto Lindner.

Zu den fünf Finalisten zählen Betterspace, Get Local, Hygenator/RefresherBoxx, ICAMO Solutions und MountLytics.

www.hotellerie.de/go/start-ups