de
en
Mai
23

Nur 50 Minuten von der Mainmetropole Frankfurt entfernt (Anzeige)

Tagen in der Mitte Deutschlands

Foto: Congresscentrum Marburg

Foto: Congresscentrum Marburg

Foto: Congresscentrum Marburg

Foto: Hofgut Dagobertshausen

Foto: Hofgut Dagobertshausen

Foto: Landgrafenschloss Marburg

Foto: VILA VITA Rosenpark

Foto: VILA VITA Rosenpark

Foto: VILA VITA Rosenpark

Foto: VILA VITA Rosenpark

Historische Monumente und grüne Oasen, altehrwürdige Geschichte, 400 Treppenstufen und modernes Studentenleben – in der Mitte Deutschlands und nur 50 Minuten von der Mainmetropole Frankfurt entfernt liegt die Universitätsstadt Marburg. Eng stehen die Fachwerkhäuser in den Gassen, treppauf und treppab geht es durch die Gänge, und von jedem Punkt der Stadt sieht man das 1000jährige Landgrafenschloss. Die Altstadt bietet ein wahrlich märchenhaft anmutendes Ensemble von vorbildlich sanierten Fachwerkhäusern, altehrwürdige Kirchen und traditionsreichen Cafés.

Für alle, die auf der Suche nach dem perfekten Ort für Ihre Tagung sind und ihr Business Event mit kulinarischen Highlights verbinden möchten, bietet die 81.000-Einwohner-Stadt genau den richtigen Mix. Wer Marburg bisher noch nicht als Business- und Genuss-Hotspot auf der Agenda hatte, wird von modernen Tagungszentren, traditionsreichen Cafés, urigen Traditionswirtschaften, gemütlichen Landhausrestaurants und Top-Gastronomien begeistert sein. Das Marburger Unternehmen VILA VITA Marburg hat es sich in den vergangenen zehn Jahren zur Aufgabe gemacht, Orte entstehen zu lassen, die vor allen Dingen eines sollen: dem Gast ein Wohlfühlerlebnis bereiten. Ein internationales Kongresszentrum, ein Top High End Tagungs- und Wellnesshotel mit 194 Zimmern, fünf Restaurants, zwei Cafés, eine Eismanufaktur, ein Feinkostgeschäft, und das idyllisch gelegene Hofgut Dagobertshausen, nur fünf Minuten von Marburg entfernt, spiegeln – jedes für sich – die Einzigartigkeit dieser Gruppe wieder. Wer Marburg bisher nur als Universitätsstadt oder Wirkungsstätte der Gebrüder Grimm auf dem Schirm hatte, wird begeistert sein von dem umfangreichen MICE-Angebot der Stadt. Insbesondere die zentrale Lage und die guten Verkehrsanbindungen in alle Richtungen machen die Stadt zu einem bequemen Veranstaltungsort für Tagungsgäste aus ganz Deutschland.

Die VILA VITA Marburg-Gruppe hat sich auf die Fahnen geschrieben, das MICE-Geschäft auf ein neues Level zu heben und kann mit insgesamt 23 Veranstaltungsräumen für eine Gruppengröße bis 400 Personen aufwarten. Im Congresszentrum Marburg verteilen sich beispielsweise vier Multifunktionsräume auf einer Gesamtfläche von 583 Quadratmetern und drei weitere Seminarräume, unter anderem für Videokonferenzen, mit insgesamt 258 Quadratmetern.

Eine angenehme Anfahrt zur Tagungslocation ist Ihnen ebenso wichtig wie eine Übernachtungsmöglichkeit in Gehweite zur Tagungslocation? Freuen Sie sich auf das Tagungshotel VILA VITA Rosenpark mit 194 komfortabel und modern eingerichteten Zimmern und Suiten, fünf a la carte Restaurants, 23 lichtdurchfluteten Tagungsräumen bis 600 Quadratmeter sowie eine große Außenterrasse. Als Multidienstleister erhalten Sie bei uns die passende Location, Unterkunft, Kulinarik und das Rahmenprogramm für Ihr Tagungsevent aus einer Hand. So garantieren wir Ihnen die optimalen Bedingungen für eine erfolgreiche Businessveranstaltung auf höchstem Niveau.

Eine ganz besondere und außergewöhnliche Tagungslocation befindet sich zehn Minuten außerhalb Marburgs. Eingebettet in die eindrucksvolle Naturlandschaft des Oberhessischen Berglandes liegt das malerische „Hofgut Dagobertshausen“ nur fünf Kilometer von der Universitätsstadt Marburg entfernt. Das Gut vereint vielfältigste Nutzung von Eventlocation, à la carte Restaurant, Gästehaus, Hofladen, landwirtschaftlicher Produktion bis hin zur Reitsportanlage. Zwei liebevoll renovierte Scheunen, eine hauseigene Show-Brauerei, ein Hofladen der eine einzigartige Auswahl an wertigen Deko-Ideen bietet, eine kleine Destille und eine wunderschöne Pension im Landhausstil ermöglichen Veranstaltungen auf dem Hofgut in einem unvergleichlichen Ambiente.

Mit viel Liebe zum Detail wurden dieser uralte ehemalige Bauernhof restauriert und offeriert heute auf über 500 Quadratmetern Veranstaltungsfläche eine hervorragende Kulisse für besondere Veranstaltungen.

Insbesondere an lauen Sommerabenden bietet sich das à la carte Restaurant „Waldschlösschen“, das Fachwerkhäuschen mit den grünen Schindeln auf dem Hofgut, zur Einkehr an. Küchenchef Roland Reuss macht sich hier die direkte Nähe zur firmeneigenen Landwirtschaft zu Nutze, denn vieles, was bei ihm auf die Teller kommt, stammt von den benachbarten Feldern des Hofguts. Schon fast legendär, die Dagobertshäuser Erdbeeren und der für Nordhessen einzigartige Spargelanbau.

Das kulinarische Konzept greift überwiegend auf heimische Rezepte zurück und insbesondere das enge Netzwerk mit ausgewählten Lieferanten zeichnet das Landhausrestaurant im Grünen aus. Das Fleisch wird hier 26 Tage in Dry Age Schränken gereift, damit es ganz besonders zart und saftig ist, der Fisch stammt von ausgewählten Lieferanten und die Kräuter kommen aus dem eigenen Kräutergarten direkt nebenan. Hier zählt vor allen Dingen eines: Die Liebe zu richtig guten Produkten!

Aktuell profitieren Sie bei uns bei Buchung unseres Tagungsspecials für die Ferienzeiten vom 1. Juli bis 11. August 2019 sowie vom 30. September bis 13. Oktober 2019 und 23. Dezember 2019 bis 12. Januar 2020. Wenn Sie während dieses Zeitraums eine Veranstaltung planen, sollten Sie unser Ferien-Special nicht verpassen. Weitere Infos finden Sie hier.