de
en
Jun
06

100pro

Neue Features für gute Ausbildungsqualität

Foto: 100pro

Mit neuen Services, Features und Ergänzungen auf ihrer Homepage, möchte die Ausbildungsinitiative 100pro einen Beitrag zur Verbesserung der Ausbildungsqualität in der Veranstaltungsbranche leisten.

Auf vielfachen Wunsch der teilnehmenden Unternehmen wurde nun im Profil der Unterstützer-Betriebe die Möglichkeit geschaffen, auf Verbundausbildung und Praktikumsangebote hinzuweisen. Auf diese Weise können zum einen Ausbildungsbetriebe, die aufgrund ihrer Unternehmensstruktur nicht alle Ausbildungsinhalte selber abdecken können, mögliche Partner in ihrer Nähe finden. Zum anderen zeigt es aber auch den interessierten Schülern, die auf der Suche nach einem Ausbildungsbetrieb sind, weitere Möglichkeiten auf. „Das Ziel der Initiative 100pro ist die Verbesserung der Ausbildungsqualität in der Veranstaltungsbranche“, so EVVC-Pressesprecherin Antje Münsterberg. „Somit müssen wir auch unsere Partner-Betriebe ermutigen, sich untereinander zu vernetzen und im Sinne guter Ausbildungsqualität zu kooperieren. Unsere Branche zeigt eine enorme Bandbreite auf, die auch in den Ausbildungsinhalten abgebildet ist. Nur wenige Betriebe können wirklich uneingeschränkt alle Inhalte optimal vermitteln.“

Auch die Ergänzungen im Downloadbereich sollen einen Beitrag zur Verbesserung der Ausbildung leisten: In den Rubriken für Ausbilder, Azubis und Lehrer findet man hier nun Beispiele für die Darstellung eines Ausbildungsplanes, für Feedback-Gespräche mit Azubis aber auch fachliche Informationen von Pitch bis Messebau. Eine neue Rubrik mit Terminen wie z.B. Branchenmessen und Seminare für Azubis, ergänzen zudem den neuen Service.


www.100pro.org