de
en
Jul
24

Forschungsplattform für die Veranstaltungsbranche

BWL-Labor der DHBW Mannheim als „SAP Next-Gen Lab“ ausgezeichnet

Foto v.l.n.r.: Föhrenbach, Redmann und Dinkel

Das unter dem Arbeitstitel EMIL (Event-Management-Innovation-Lab) geführte Labor des Studiengangs BWL - Messe-, Kongress- & Eventmanagement der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mannheim wurde als „SAP Next-Gen Lab“ durch die SAP SE ausgezeichnet.

Das Labor beinhaltet für die Veranstaltungsbranche relevante Bereiche wie Bühnensimulationen, Veranstaltungstechnik-Modellierungen sowie Testsysteme für multisensuale Wahrnehmung. Katrin Redmann, bei der SAP SE verantwortlich für das SAP Hochschulallianz Programm, lobte bei ihrer Präsentation das Labor besonders für die kreative und offene Raumgestaltung, die neue Ideen und die Entwicklung von Innovationen fördert und neue Lehrformate wie beispielsweise Design Thinking ermöglicht. EMIL ist deutschlandweit das 21. Hochschullabor und das erste an der DHBW, das von der SAP in diese Allianz aufgenommen wurde.

Frau Redmann gratulierte dem verantwortlichen Studiengangsleiter, Prof. Dr. Michael Dinkel, und dem Prorektor der DHBW Mannheim, Prof. Dr. Andreas Föhrenbach, für diesen innovativen Ansatz zur Verbesserung der Lehre, und übergab das Qualitätssiegel, eine SAP Next-Gen Innovation Box mit Komplettausstattung an Design-Thinking-Material sowie ein SAP Next-Gen Projects Roll-Up. Weitere konkrete SAP Next-Gen-Projekte mit reellen Challenges von Industrie- und Wirtschaftsunternehmen sind für die nächsten Semester bereits in Planung.

www.dhbw-mannheim.de