de
en
Aug
09

Spende über eine halbe Million US-Dollar

Für Schulbesuche in Krisenzeiten: American Express GBT unterstützt UNICEF

American Express Global Business Travel (GBT) legt ein neues weltweites karitatives Hauptprojekt auf, um Kindern in Not den Schulbesuch wieder zu ermöglichen, und schließt dazu eine Partnerschaft mit UNICEF USA.
 
Im Rahmen der Partnerschaft mit UNICEF USA sichert GBT zu, von August 2019 bis Juni 2021 insgesamt eine halbe Million US-Dollar an UNICEF zu spenden. Das Geld ist dafür bestimmt, Kindern in Krisenzeiten die Ressourcen und Materialien zur Verfügung stellen, die sie für die Fortführung ihrer Ausbildung brauchen.
 
„Durch unsere große globale Präsenz haben wir die Möglichkeit, den Gemeinschaften, in denen wir leben, arbeiten und reisen, zu helfen und sie zu unterstützen“, sagt Si-Yeon Kim, Chief Risk and Compliance Officer bei GBT. „Unser GBT-Team zeigt besonders in einer Krise seine Stärken – von der Betreuung der Reisenden, um sie bei Naturkatastrophen oder anderen Beeinträchtigungen sicher nach Hause zu bringen, bis hin zur Unterstützung unserer Partner und Gemeinschaften, wenn sie gebraucht wird. Als weltweit führender Partner für Geschäftsreise-Management fühlen wir uns geehrt, UNICEF bei ihrer herausragenden weltweiten Arbeit für die Ausbildung von Kindern in Not unterstützen zu können.“
 
Einem kürzlich veröffentlichten Bericht von UNICEF zufolge – A Future Stolen: Young and Out-of-School – geht in Ländern, die von Krieg oder Naturkatastrophen betroffen sind, ein Drittel der Kinder und Jugendlichen nicht zur Schule. UNICEF, in mehr als 190 Ländern und Regionen tätig, kann schnell reagieren und Materialien sowie sichere Räume für Kinder zum Lernen und Spielen bereitstellen. Das „School-in-a-Box“-Paket ist eine der Maßnahmen von UNICEF für Kinder in Krisengebieten. Die tragbare Box ermöglicht den Lehrern, mindestens 40 Kindern weiter zu unterrichten. Sie enthält für eine gesamte Klasse Schulbücher, Stifte und andere grundlegende Materialien sowie lokal entwickelte Lehrpläne, ein Aufzieh-Solarradio und spezielle Farbe, die die Rückseite der Box in eine Schultafel verwandelt.
 
Der Startschuss für die Partnerschaft fiel während der Jahrestagung der Global Business Travel Association (GBTA) vom 2. bis zum 7. August 2019 in Chicago, USA. Social-Media-Beiträge zum Thema mit den Hashtags #MomentsThatMatter und #GBTCares wurden am Stand von GBT zu einer Kunstinstallation zusammengestellt. Am Stand war zudem ein „School-in-a-Box“-Paket zu sehen.

www.amexglobalbusinesstravel.com/de