de
en
Sep
09

Frankfurt Convention Bureau

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Zukunft

Foto: visitfrankfurt, Holger Ullmann

Das Frankfurt Convention Bureau (FCB) der städtischen Tourismus+Congress GmbH unterstützt den Zukunftskongress me Convention mit kostenlosen Tickets für den öffentlichen Personennahverkehr. Vom 11. Bis 13. September findet das Kreativ- und Zukunftsfestival bereits zum zweiten Mal im Rahmen der weltweit größten Automobilmesse in Frankfurt, und insgesamt zum dritten Mal statt.

Auf dem „Kreativfestival“, welches gemeinsam von Mercedes Benz und South by Southwest (SXSW) angeboten wird, treffen internationale Gäste und Speaker aufeinander um dem Claim #createthenew umzusetzten. Das Zusammenkommen unterschiedlicher Menschen und Themen aus Science, Business, Society und Planet, regt kreatives Denken an und schafft ein einzigartiges Format, aufgeladen durch die individuellen Zukunftsvisionen aller Teilnehmer. Am 11. September bilden kleine Events und Networking Treffen in der Frankfurter Innenstadt den Veranstaltungsauftakt. Die internationalen Redner und Gäste haben die Möglichkeit in Bars und Lokalen erste Eindrücke vom Festival zu sammeln. So beginnt das, als Zukunftslabor angelegte Event, außerhalb des Messegeländes und startet mit Vorträgen und Kunst mitten in der Stadt. Damit alle 3.000 Teilnehmer nachhaltig und unkompliziert zwischen Messe und Innenstadt pendeln können, unterstützt das FCB die Veranstaltung mit kostenlosen Fahrkarten des Rhein-Main-Verkehrsverbundes. Die Tickets gelten für die gesamte Dauer der Veranstaltung und sind im ganzen Frankfurter Stadtgebiet inklusive des Flughafens einsetzbar.

„Nachhaltigkeit ist schon lange ein wichtiges gesellschaftliches Thema und wird auch in Zukunft immer mehr an Relevanz gewinnen. Mit dem Sponsoring in Form der Tickets für den öffentlichen Personennahverkehr reagieren wir als Convention Bureau auf die ebenfalls zunehmende Bedeutung der Thematik im Tagungs- und Kongressbereich.“, so Jutta Heinrich, Leiterin des Frankfurt Convention Bureaus.

www.meetfrankfurt.de