Convention Bureau Rheinland-Pfalz : Ein Jahr ...
Anzeige
Convention Bureau Rheinland-Pfalz

Ein Jahr Convention Bureau Rheinland-Pfalz – Eine Zwischenbilanz zum zentralen Vermittlungs- und Vermarktungsbüro des rheinland-pfälzischen Tagungs- und Kongresstourismus

.

Vor über einem Jahr haben sich die Städte Mainz, Koblenz, Trier, Ludwigshafen und Worms dazu entschlossen, eine zentrale Institution für Kongresse, Tagungen und Meetings zu errichten, um den Geschäftstourismus im Land zu stärken. Im Zuge der weiteren Öffnung und Weiterentwicklung des Convention Bureaus Rheinland-Pfalz (CB RLP) sind mittlerweile auch die beiden Städte Landau und Zweibrücken beigetreten. Auch Partner aus der Tagungshotellerie und Location-Partner haben sich angeschlossen. Im Zusammenschluss vermarkten die Partner das professionelle Tagungsangebot gemeinsam mithilfe gebündelter Marketingmaßnahmen und Netzwerkarbeit und entwickeln den Tagungsstandort Rheinland-Pfalz (mit Fokus „Städte“) so als Wirtschaftsfaktor weiter.

Stand heute verfügt das CB RLP über sieben Partnerstädte, 21 Eventlocations, acht Tagungshotels, drei „Strategische Partner“ und einen „Premium-Partner“. Neben dem städtischen Zuwachs sind dem Aufruf des CB RLP auch Partner aus der Tagungshotellerie gefolgt: Atrium Hotel Mainz, Favorite Parkhotel Mainz, FourSide Plaza Hotel Trier, Heinrich Pesch Hotel Ludwigshafen, Hilton Hotel Mainz, Hyatt Regency Mainz, Novotel Mainz und das Parkhotel Landau. Die Hotels bieten verschiedene Tagungsräume und -angebote und vereinen „Tagen und Übernachten unter einem Dach“. Das Location-Angebot wurde durch den Beitritt der MEWA-Arena, der Heimspielstätte des 1. FSV Mainz 05 e.V., sowie dem Freischwimmer in Ludwigshafen, ein zur Eventlocation umgebautes Schwimmbad, ergänzt. Das Partner-Kompetenznetzwerk komplettieren die drei strategischen Partner DEHOGA Rheinland-Pfalz, LVU Landesvereinigung Unternehmerverbände Rheinland-Pfalz und Städtetag Rheinland-Pfalz. Hinzu kommen der „Premium-Partner“ Bohr Omnibus GmbH sowie die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH und die Party Rent Group.

Im ersten Jahr des Bestehens lag der Fokus vor allem auf der Entwicklung von schlagkräftigen Maßnahmen sowie der Netzwerkarbeit. Unter anderem schuf das CB RLP eine Online-Plattform, um das städtische Tagungsangebot von Rheinland-Pfalz sichtbar zu machen. Planer und Kunden erhalten unter www.rlp-conventions.com Informationen zu den Partnerstädten des CB RLP, den dazugehörigen Locations, Wissenswertes zum Tagungsland Rheinland-Pfalz und vieles mehr. Herzstück der Website bildet der „Finder“. Hier können Eventplaner jederzeit mithilfe von Such- und Filterfunktionen die passende Location und Partner für ihre individuellen Anforderungsprofile in Rheinland-Pfalz finden.

Neben der eigenen CB RLP Unternehmensseite auf LinkedIn gibt es nun einen CB RLP-Newsletter mit allen wichtigen Informationen und Tipps zum Tagungsland Rheinland-Pfalz, der alle zwei bis drei Monate an Interessierte versandt wird. Die Newsletter-Anmeldung erfolgt über die Website (auf der Startseite im Footer).

Das CB RLP hat seit seiner Gründung auch eigene Veranstaltungsformate entwickelt. So stellte sich das CB RLP im April 2022 im Rahmen des hybriden Events „MEET & GREET – Tagungsland Rheinland-Pfalz“ relevanten Geschäftskunden und Veranstaltungsplanern vor. Die Produktion erfolgte im mobilen Studio von mainzplus DIGITAL im KUZ Kulturzentrum Mainz. An dem neuen Networking- und Business-Format haben insgesamt 150 ausgesuchte Eventagenturen, Veranstaltungsplaner und Kunden live teilgenommen. Die Planungen für das hybride Event in 2023 sind bereits am Laufen.

Zudem präsentierte sich das CB RLP zum ersten Mal und gemeinsam mit den zwei Partnern – der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH und Mainz Congress (mainzplus CITYMARKETING) – auf der IMEX. Die internationale Fachmesse für die Tourismus- und Eventbranche fand nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause wieder in Frankfurt am Main statt. Die drei Messetage wurden für das Netzwerken und Knüpfen von Geschäftskontakten genutzt. Auch für das nächste Jahr ist eine IMEX-Teilnahme geplant.

Das besondere Tagungsland Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz bietet aufgrund seines Standorts optimale Voraussetzungen für einen geeigneten Tagungsstandort. Zum einen befinden sich in der Umgebung die großen internationalen Flughäfen Frankfurt, Frankfurt-Hahn, Köln/Bonn und Saarbrücken, zudem sind die öffentlichen Anbindungen mit der Bahn gut ausgebaut. Ebenso ist Rheinland-Pfalz ein Forschungs- und Innovationsstandort, welcher internationale Spitzenunternehmen, unter anderem die BioNTech Europe GmbH, beheimatet. Nicht zu vergessen ist die Bekanntheit der Region für guten Wein und der Geschichte der Römer und Germanen. Dieser kulturelle Aspekt ermöglicht ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm abseits von Tagungen und Messen. Auch für den verlängerten Aufenthalt vor oder nach der Geschäftsreise gibt es ein spezielles Bleisure Angebot: www.rlp-conventions.com/bleisure.

 

Informationen und Kontakt:

Convention Bureau Rheinland-Pfalz
mainzplus CITYMARKETING GmbH
Rheinstr. 66
55116 Mainz

info@rlp-conventions.com
www.rlp-conventions.com

Kontaktformular / Anfragen: https://www.rlp-conventions.com/kontakt

Ein Jahr Convention Bureau Rheinland-Pfalz: Eine Zwischenbilanz

stats