Start Mitte Dezember: DEAplus Winter Uni 2021
Start Mitte Dezember

DEAplus Winter Uni 2021

© Deutsche Event Akademie GmbH

Die Winter Uni der DEAplus geht in die siebte Runde. Vom 13. bis 17. Dezember behandelt das fünftägige Angebot Themen wie neue relevante Technik-, Sicherheits-, Rechts- und Organisations-Kompetenzen. Daneben werden auch Wiederholungsunterweisungen und Chancen zur Weiterentwicklung von Persönlichkeitskompetenzen angeboten.  

Das Programm umfasst 25 Weiterbildungsangebote und steht schon jetzt digital bereit unter www.deaplus.org/Winter2021. Die Workshops richten sich an Fach- und (angehende) Führungskräfte, Profis und Rookies der Veranstaltungsbranche. Teilnehmer haben zwischen halb- und ganztägigen Seminaren und Workshops, sowohl im Live-online-Format auf MS Teams als auch im Präsenzformat am DEAplus-Veranstaltungsort Hannover die Wahl. Dabei soll bei den Workshops besonderen Wert auf Interaktion und Erfahrungsaustausch zwischen Dozierenden und Teilnehmenden gelegt werden.

Neues Technik-Know-how gibt es in den Bereichen Raumakustik und Psychoakustik, der Tragfähigkeit an Aluminiumtraversen, dem CAD-Zeichnen mit Autodesk AutoCAD, dem Planen und Durchführen von (Presse-)Konferenzen. Veranstaltungssicherheit steht bei den Seminaren Ladungssicherung, Räumungssimulationen, Brandschutzorganisation, Auswahl und Koordination von Dienstleistern im Mittelpunkt.

Input zu unternehmerischer Organisation gibt es bei den Workshops „Goldstaub Personal“, „Green Deal und Öko-Design“ sowie „Gefährdungsbeurteilung – psychische Belastungen in der Veranstaltungstechnik“. Ihre Softs Skills ausbauen können Veranstaltungsprofis in den Themenbereichen Rhetorik, interkulturelle Unterschiede, Mut zum Konflikt, zielorientiertes Verhandeln, Wissensmanagement und Nutzung von beruflichen Netzwerken.

Rechtliche Aspekte stehen beim Seminar „Verantwortung ist nicht gleich Haftung“ im Vordergrund. Zusätzlich fester Bestandteil der Winter Uni sind Wiederholungsunterweisungen zu PSA gegen Absturz sowie Anschlagmittel und für Aufsicht führende Personen. 

Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Die DEAplus Deutsche Event Akademie

Auf Initiative des VPLT „Der Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik e.V.“ gegründet, ist die DEAplus spezialisiert auf Skills in der Medien- und Veranstaltungsbranche. Vorbereitungskurse auf die Prüfung „Meister*in für Veranstaltungstechnik“ und die Zusatzqualifikation „Fachmeister*in Veranstaltungssicherheit“ gehören ebenso zum Angebot wie Lehrgänge zur „Elektrofachkraft für Veranstaltungstechnik nach IGVW SQQ1“ oder Trainings für Ausbildungsverantwortliche und (angehende) Führungskräfte. Mit der Qualitätszertifizierung nach AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) erfüllt die DEAplus die Voraussetzungen des Gesetzgebers an die Qualitätssicherung von Bildungsträgern. www.deaplus.org

Themen
Deaplus DEA
stats