Estrel Berlin: „Alles unter einem Dach“ und S...
Anzeige
Estrel Berlin

„Alles unter einem Dach“ und Service-Plus für Events von XS bis XXL

Estrel Hotel & Convention Center

Die Ansprüche an Eventlocations sind enorm gestiegen. Jede Venue muss heute sehr viel mehr bieten als die reine Vermietung von Flächen. Im Estrel Berlin, Europas größtem Hotel-, Congress- & Entertainment-Center, nur dreizehn Kilometer entfernt vom neuen Berliner Großflughafen, in einem hippen Stadtviertel und mit schnellem Zugriff auf Deutschlands derzeit spannendste Metropole gehören zahlreiche Must-haves schon lange zu dem Standard, den sich Planer und Event-Agenturen aktuell wünschen.

Agile Eventplanung

In der Regel werden Veranstaltungen – allen voran große Corporate Events – mit einem Vorlauf von bis hin zu einem Jahr geplant. Ist die Vorbereitungszeit für ein Event einmal kürzer, ergeben sich oft noch recht kurzfristig Wünsche und Änderungen, die just-in-time realisiert werden müssen. Als umfassend ausgestattete All-in-One-Location können sämtliche Bereiche im Estrel – ob Technik, Catering, Raumbuchung, Bühnenbau, Programm oder Personal – schnell darauf reagieren.

Großartige Flächenkonzepte und Raum-in-Raumlösungen

Alle Beteiligten eines Events wünschen sich bestmögliche Voraussetzungen für ihre Arbeitsbedingungen. Und genau die findet man im Estrel vor: Die frei konfigurierbaren Eventflächen von 30.000 Quadratmeter können perfekt an jede Größe und Anforderung angepasst werden, ob für Kongresse und Tagungen mit begleitender Ausstellung, Firmenevents, Empfänge, Seminare oder Workshops. 85 vollklimatisierte Räume und Foyers von 20 bis 4.700 Quadratmeter machen jede Raumnutzung möglich. Mit Spannung wird die Fertigstellung des Estrel Tower mit noch mehr Raumkapazitäten erwartet.

www.estrel.com/de/congress/flaechen-und-raeume

Es geht weiter voran: neuer Baufortschritt beim Estrel Tower

Erst kürzlich gingen die Arbeiten zur Fertigstellung der Bodenplatte über die Bühne, hierfür steuerten 800 LKW-Ladungen Beton das Baugelände des Estrel Tower an. Fast alle Betonlieferanten Berlins wurden zusätzlich zu der eigenen Mischanlage für das Projekt beauftragt. Somit konnte das 3,60 Meter dicke Fundament, das auf insgesamt 53 Bohrpfählen liegt, in zwei Tagen für den Estrel Tower gelegt werden. Der 176 Meter hohe Turm wird später 525 Hotelzimmer, davon 90 Serviced Apartments, und weitere Veranstaltungsflächen bieten sowie durch einen Tunnel nahtlos an das Estrel Congress Center (ECC) angebunden sein.

Perspektivwechsel: 3D-Rundgang durchs Estrel Berlin

Anfang des Jahres wurden in Kooperation mit visitBerlin 360°-Aufnahmen im Estrel aufgenommen. Die virtuelle Rundumsicht gestattet Interessenten eine erste Site Inspection und ist komfortabel nutzbar, um auch Beratungen visuell anschaulicher zu gestalten. So werden die einzelnen Dimensionen deutlicher, aber auch die kurzen Wege innerhalb des Hotels: zum Veranstaltungsareal, den vier Restaurants, zur Open-Air-Location "Waterfront" direkt am Neuköllner Schifffahrtskanal und zum Estrel Showtheater.

Estrel Berlin in 360 Grad Perspektive

Technik-Support de luxe

Im Estrel Berlin steht nicht nur ein umfangreiches Technik-Equipment state-of-the-art bereit, sondern gleich auch ein hauseigenes Technik-Team, das mit der Location UND der Technik vertraut ist und so eine professionelle Technikunterstützung auch während der Veranstaltung gewährleisten kann. Natürlich besitzt das topausgebildete Technikpersonal alle Kenntnisse zur optimalen Umsetzung von Präsenz-, Hybrid- und Digital-Veranstaltungen.

Neuer Raum für Begegnungen und Feiern: der Outdoor-Pavillon

Seit dem Sommer steht die großformatige Kunstinstallation von Yinka Ilori, einem britischen Künstler mit nigerianischen Wurzeln dauerhaft am Ufer der Spree vor dem Estrel Berlin in Neukölln. In Kombination mit der Open Air Location „Waterfront“ und der Freifläche hinter dem Kunstpavillon können im Sommer 500 Gäste bei heißen Outdoor Partys mit DJ und freshen foodtrucks zusammen feiern.

Optisch und gesanglich die perfekte Illusion: 25 Jahre Stars in Concert

Es ist neben Starlight Express die am längsten spielende En-Suite-Produktion Europas von Producer Bernhard Kurz, der schon CATS und DAS PHANTOM DER OPER auf die Bühne brachte: Die Live-Shows „Stars in Concert“ mit international bekannten Gesangsdoubles rund um die größten Legenden der Musikgeschichte gehören seit 25 Jahren zum Estrel Berlin. Für Gruppen kann das musikalische Highlight mit ein wenig Vorlauf auch exklusiv gebucht werden.

www.estrel.com/de/entertainment/aktuelle-shows

Nachhaltig verantwortlich

Nachhaltigkeitsaspekte – ob soziale, ökologische oder ökonomische – nehmen im Estrel Berlin schon immer eine bedeutende Rolle ein. Nun richtet sich Estrel in seiner Unternehmensphilosophie in den Bereichen Soziales, Wirtschaft und Ökologie neu aus hin zu einem ganzheitlichen Nachhaltigkeitsmanagement. Ende 2022 soll zunächst der Zertifizierungsprozess Sustainable Meetings von visitBerlin abgeschlossen sein.

www.estrel.com

stats