Avery Zweckform, Universal-Etiketten mit ultr...
Anzeige
Avery Zweckform, Universal-Etiketten mit ultragrip

Events effizienter organisieren: Jetzt gratis Etiketten testen (Anzeige)

Foto: Avery Zweckform
Versandetiketten für die Einladungsschreiben, Aufkleber für die Teilnehmermappen, kleine selbstklebende Info-Schilder für die Orientierung vor Ort – wer Veranstaltungen organisiert, bedruckt jede Menge Etiketten. Und da bekanntlich so gut wie immer Zeitdruck herrscht, kann dabei niemand Druckerstau oder schief bedruckte Bögen gebrauchen. Mal ganz abgesehen von der Materialverschwendung, die dadurch entsteht. Etikettenerfinder und -marktführer Avery Zweckform hat sich des Problems angenommen und eine innovative Lösung entwickelt.

So läuft’s!



ultragrip heißt die zum Patent angemeldete Technologie. Auf der Rückseite der Etikettenbögen befindet sich ein dreidimensionales Profil – ähnlich einer Reifenspur – die dem Drucker dabei hilft, die Etikettenbögen korrekt ein- und durchzuziehen. So laufen die Bögen einzeln, ganz gerade und staufrei durch den Drucker – mit exaktem Druckergebnis. Das funktioniert auch bei alten, abgenutzten oder verstaubten Geräten sowie bei Seriendruck und Stapelverarbeitung.

Perfekter Druck dank ultragrip:
  • Kein Ausschuss mehr und damit keine doppelte Arbeit
  • Mehrere Bögen können auf einmal eingelegt werden. Das mühsame Eilen zum Drucker, um jeden Bogen einzeln einzulegen, entfällt.


Die so gewonnene Zeit kann prima für andere Aufgaben genutzt werden – und davon gibt es schließlich reichlich rund um jedes Event.

Jetzt gratis testen!



||AVERY ZWECKFORM-317-125333||

Hört sich zu gut an, um wahr zu sein? Das Ergebnis eines großen Qualitätstests mit über 1.300 Teilnehmern ist eindeutig: 96 Prozent sind mit den neuen Etiketten sehr zufrieden und heben die „Zeiteinsparung und Kostensenkung“ hervor.

Probieren Sie es doch einfach selbst aus und fordern ein kostenloses Musterset bei Avery Zweckform an.

Hier geht’s zum Gratis-Musterset

Über 1.000 kostenlose Gestaltungsvorlagen



||AVERY ZWECKFORM 2-318-125333||

Einladung und Flyer zur Veranstaltung sind designt und sollen Vorfreude auf das Event wecken. Aber haben Sie auch an die Gestaltung des Versandumschlags gedacht? Wenn Sie möchten, dass Ihre Aussendung auch wirklich geöffnet wird, sollten Sie schon hier Akzente setzen.  Am einfachsten gelingt das mit einem schön gestalteten Adress-Etikett im eigenen Corporate-Look, am besten mit integriertem Hinweis auf die Veranstaltung. Hört sich nach viel Arbeit an, geht aber sehr einfach: Avery Zweckform stellt dafür kostenlose und professionelle Design-Vorlagen zur Verfügung. Klassisch, modern, sachlich oder verspielt – über 1.000 Designs bieten eine große Auswahl. Und es kommen regelmäßig neue Trend-Motive hinzu. Praktisch: Firmenlogos und eigene Bilder können individuell eingefügt werden. Die Software generiert sogar automatisch QR-Codes aus eingegebenen URLs. Und dank der Seriendruck-Funktion werden alle Adressen unkompliziert aus eigenen Tabellen aufs Etikett gebracht.

Auch wenn es an die Zusammenstellung der Handouts geht, können Etiketten wertvolle Unterstützung leisten. Egal, ob Sie gedruckte Mappen oder Ordner in der Firmen-CI oder handelsübliche Blanko-Mappen verwenden: Beschriftung und Inhaltsverzeichnis müssen für jede Veranstaltung individuell erstellt werden. Mit Etiketten ist eine aktuelle und professionelle Beschriftung möglich – dank des kostenlosen Online-Etiketten-Designer von Avery Zweckform auch noch kurz vor Veranstaltungsbeginn.

Zum kostenlosen Online-Designer und den Vorlagen geht es hier:
stats