Gedanken zur Woche: Alles neu macht der Mai?
Gedanken zur Woche

Alles neu macht der Mai?

© HTW Berlin
Kerstin Wünsch, Chefredakteurin tw tagungswirtschaft
Kerstin Wünsch, Chefredakteurin tw tagungswirtschaft

Alles neu macht der Mai


Und weiter? Weiter geht es:
macht die Seele frisch und frei.
Laßt das Haus, kommt hinaus!

Das lassen sich viele Menschen nicht zwei Mal sagen und reisen wieder zu Kongressen und Messen. Es fühlt sich – wider Erwarten – sehr schnell als sehr normal an, wieder ohne Maske mit vielen Leuten persönlich Kontakt zu haben, bemerkt auf LinkedIn ein Kollege zum Besuch der Internorga, und ich like das sofort. Es ist die neue Internorga, die noch bis 4. Mai 2022 läuft. Die Hamburg Messe und Congress hat ihre Leitmesse für den Außer-Haus-Markt „noch moderner, zeitgemäßer und strukturierter aufgestellt“. Eine digitale Teilnahme für Zuhause-Gebliebene entdecke ich nicht.

Ebenso wenig wie zur BOE connect Live am 4./5. Mai 2022 in Dortmund. Besucher erwarten 100 Aussteller und ein vielseitiges Programm. Es ist ein Zwischenstopp der Fachmesse für Erlebnismarketing bis zur BOE 2023 am 11./12. Januar. Die BOE 2022 musste die Dortmund Messe erneut wegen der Pandemie absagen.

Nun bin ich die letzte, die nicht zu Business Events im In- und Ausland reisen möchte. Und doch beschleicht mich ein Unbehagen angesichts der nächsten Pandemie-Welle, des Ukraine-Kriegs und der Klimakrise. Wie neu und nachhaltig wird der Veranstaltungsmonat Mai, wenn die Corona-Vorschriften fallen und wir uns wieder in die Arme fallen? Sehen wir uns am Mittwoch in Dortmund und sprechen darüber?

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben? Abonnieren Sie hier unseren Newsletter tw weekly.

stats