Gedanken zur Woche: Hôtelière des Jahres?
Gedanken zur Woche

Hôtelière des Jahres?

© HTW Berlin
Kerstin Wünsch, Chefredakteurin tw tagungswirtschaft
Kerstin Wünsch, Chefredakteurin tw tagungswirtschaft

Diese Woche stehen für mich der Deutsche Hotelkongress und die Preisverleihung "Hotelier des Jahres" an, aber nicht wie sonst im InterContinental Hotel Berlin und im Februar. Nein, der Deutsche Hotelkongress & HotelExpo 2022 zieht für den 14. und 15. Juni von der deutschen Hauptstadt in Deutschlands meist besuchten Freizeitpark, den Europa-Park nach Rust. Genauer ins Confertainment-Center.

Es ist ein mutiger Schritt, finde ich. Schließlich könnten sich nach der zweijährigen Pandemiepause Teilnehmende aus der Hotellerie fragen: Warum geht der Hotelkongress und die Preisverleihung nicht in ein Hotel? Die Antwort hat Christian Kuhn: „Durch die vielen Online-Formate hat es an Content-Vermittlung in den vergangenen zwei Jahren nicht gefehlt. An besonderen Veranstaltungserlebnissen und guten Networking-Möglichkeiten hingegen schon. Das haben wir bei der Wahl der Location und des Formates berücksichtigt.“ Kuhn führt die Geschäfte der dfv Conference Group, welche für die ahgz (Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung) den Kongress organisiert.

Experience Design heißt das Fachwort und meint für den Hotelkongress neue Erlebnisse und Networking-Gelegenheiten wie die Nacht-Achterbahnfahrt am Vorabend oder die Europa-Park-Show-Acts als Rahmenprogramm zur Preisverleihung des „Hoteliers des Jahres“.

Neue Formate bringt auch das Motto des diesjährigen Deutschen Hotelkongress mit sich: Das Hotel der Zukunft – digital. innovativ. vielfältig. Ein Beispiel ist der erste „Inner Circle Female Leadership“ mit 90 Minuten zum persönlichen Erfahrungsaustausch zu Diversity, Gender Equality und Female Empowerment. Darauf freue ich mich ganz besonders, denn in der Hotel- wie in der Veranstaltungsindustrie gibt noch viel zu tun beim Thema Gerechtigkeit der Geschlechter – lassen Sie uns ins Tun kommen!

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben? Abonnieren Sie hier unseren Newsletter tw weekly.
stats