Kollaboration vereinbart: IMEX und Meet Germa...
Kollaboration vereinbart

IMEX und Meet Germany rücken zusammen

Foto: IMEX Group

Die IMEX Group und Meet Germany gehen eine Kooperation ein, die heute mit dem Meet Germany Summit NRW am 7. Oktober 2020 in Düsseldorf begonnen hat. Die Kooperation umfasst die Entwicklung gemeinsamer innovativer zielgruppenspezifischer Formate und Initiativen, die der Veranstaltungsbranche zugutekommen, und die gemeinsame ganzjährige Ansprache von Kunden und Partnern.

So wird die IMEX Group auf den Meet Germany Events in Deutschland, Österreich und der Schweiz in Form von Workshops und Keynotes vertreten sein. Ein wesentlicher Bestandteil wird der persönliche Austausch mit der Meet Germany Community sein, der es ermöglicht, wichtige Impulse und Anforderungen der deutschsprachigen Eventbranche mit in die Gestaltung des Rahmenprogramms der IMEX in Frankfurt am Main zu nehmen. Im Gegenzug wird Meet Germany auf der IMEX in Frankfurt mit eigenen Networking- und Weiterbildungsformaten für die eigene Community sowie alle weiteren Interessierten aufwarten.

„Wir freuen uns sehr über diese Kooperation mit Meet Germany, die direkt den deutschsprachigen Veranstaltungsplanern zugutekommt. Durch die Bündelung unserer Kompetenzen können wir nun die Emotionen, den Spirit und das Know-how unserer IMEX-Familie rund um das ganze Jahr vermitteln“, erklärt Carina Bauer, CEO IMEX Group. Sie ergänzt: „Im stetigen Austausch mit den Planern können wir künftig noch besser auf die sich verändernden Bedürfnisse der Planer eingehen. Die neuen Formate, die Meet Germany auf der IMEX in Frankfurt präsentieren wird, werden das Aus- und Weiterbildungsangebot unserer Show bereichern – wir sind schon sehr gespannt und voller Vorfreude darauf!“


Tanja Schramm, CEO Meet Germany, bekräftigt: „Das Zusammenrücken der IMEX Group, als Veranstalter der weltweit wichtigsten Fachausstellung für die Meeting- und Incentive-Branche und Meet Germany, dem größten Netzwerk der Event- und Business Travel Branche im deutschsprachigen Raum setzt genau zu dieser Zeit das richtige Zeichen. Gemeinsam wollen wir den Markt stärken, ihm Orientierung geben und in den Austausch bringen. Zudem planen wir 2021 unsere ersten Events außerhalb von Deutschland. Dort treten wir mit unserer neuen Marke Meet Europe auf.“

https://de.imex-frankfurt.com

https://meet-germany.network

 
stats